Concor Card Casino

CCC Linz: Danko Dobras gewinnt „April-April“-Turnier nach 4-Way-Deal

0

Im CCC Linz stand am gestrigen Freitag, den 5. April, das „April-April, der macht was er will“-Turnier auf dem Programm. Für einen Buy-in von € 60 lagen garantierte € 5.000 im Pot.

Um 19 Uhr ging es mit 20.000 Chips los. Das besondere bei dem Turnier ist, dass die Spieler die Höhe und den Zeitpunkt ihres Rebuys selbst wählen dürfen. Folgende Varianten waren möglich:
– 1 Rebuy: € 30,- / Chips: 30.000
– 1 Rebuy: € 40,- / Chips: 40.000
– 1 Rebuy: € 50,- / Chips: 50.000
– 1 Rebuy: € 60,- / Chips: 60.000
– 1 Rebuy: € 70,- / Chips: 70.000

Das Rebuy war in den ersten 5 Levels jederzeit unabhängig vom Chipstand möglich. Zudem wurden alle Gäste noch mit einem Gratisbuffet von den Cooks versorgt. 53 Teilnehmer hatten sich zu dem Turnier eingefunden. Mit 46 Rebuys konnte man die Garantie überbieten. € 5.410 wurden auf 9 Plätze ausgespielt. Auf der Bubble gab es ein Trostpflaster von € 150 für Markus Pachinger. Beendet wurde das Turnier durch einen Deal zu viert. Als Chipleader sicherte sich Danko Dobras den Sieg und ein Preisgeld von € 1.121.

Alle Infos zum Pokerangebot der Concord Card Casinos gibt es hier.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Danko Dobras € 1.545,- € 1.121,-
2. Despic, Aleksandar € 925,- € 890,-
3. Dinler, Ayhan € 616,- € 880,-
4. Sejdic, Semir € 514,- € 600,-
5. Roll, Andreas € 411,-
6. Miladinovic, Elvis € 359,-
7. Mayrhofer, Konrad € 308,-
8. Nigl, Markus € 257,-
9. Milijasevic, Zeljko € 205,-
Bubble Pachinger, Markus € 150,-

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT