Concor Card Casino

CCC Salzburg: Sieben Spieler teilen beim What the Hell

Mit einem weiteren „What the hell“ Turnier wurde am Freitag, den 18. Januar, im Concord Card Casino Salzburg der Turnierkalender fortgesetzt. Für € 66 Buy-in waren wie gewohnt € 6.666 im Preispool garantiert.

Unter allen Teilnehmern wurden 3 x € 222 vom Preisgeld verlost. Dieses Extra-Geld konnten sich diesmal Zafer keles, Alexander Goller und Sebastian Gaber sichern. Mit 55 Spielern und 39 Rebuys zu jeweils € 50 reichte es am Ende nicht die Garantie zu knacken und ein Deal zu siebt brachte ein vorzeitiges Ende. Nach Teilung der Preisgelder nahm jeder Spieler € 764 entgegen.

Alle Infos zum Pokerangebot im CCC Salzburg findet Ihr unter ccc.co.at.

 

Platz Spieler Preisgeld
1 SUBAN JOHANN € 764
2 ROBERT REZNER € 764
3 MAXIMILIAN R. € 764
4 ALEXANDER M. € 764
5 MICHAEL BACHER € 764
6 MARIAN CHELARU € 764
7 MÖRTL MARKUS € 764
Bubble EDER CHRISTIAN € 100
Bubble GRAFENAUER J. € 100
Bubble KUKIC IVAN € 100

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments