Concor Card Casino

Heads-up Deal beendet die Deepstack Series im CCC Bregenz

0

Im Concord Card Casino Bregenz wurde am vergangenen Wochenende wieder die Deepstack Series gespielt. Mit zwei Starttagen wurde das € 200 + 20 NLH Turnier gespielt und gestern, den 28. Oktober, wurde das Finale ausgetragen.

Mit 30.000 Chips und durchgehend 45 Minuten Blinds gingen die Spieler an den Start, insgesamt konnte man 61 Entries verzeichen. Damit lagen € 12.200 im Pot und 6 plätze waren im Finale bezahlt. Ein doppelter Bubbledeal brachte noch € 300 und € 200 als Trostpflaster. Im Heads-up gab es am ende einen Deal zwischen Antonio Camodeca und Ramon Fontana, die beiden teilten und jeder nahm € 3.398 Preisgeld entgegen.

 

Platz Name Preisgeld
1 Antonio Camodeca               3.398 €
2 Ramon Fontana                 3.398 €
3 Mario Mader                  1.613 €
4 Cecile Schneider                1.174 €
5 Patrik Breitenmoser                   927 €
6 David Weder                   579 €
Bubble Alexander Micheluzzi                   300 €
Bubble Mathias Metzler                   200 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT