Auspizien, Auguren und Andreas Krause

Der Pokergott hat seinen Willen kundgetan. Zweifelsfrei geht es jetzt wirklich los. Man muss die Himmelszeichen nur richtig lesen können. Flatternde Kraniche interessieren uns Auguren des Pokersports heutzutage nur wenig. Wir halten uns da lieber an Andreas Krause und sein erstes Cash bei der WSOP 2009.
Manche Medien verbuchen diesen Sommer schon als kleinen Misserfolg. Wir Analysten, Propheten und Zukunftsforscher aus der Pokerfirma.de Redaktion sehen das ganz anders und denken freudig zurück ans deutsche Pokersommermärchen von 2007. Damals hatte Andreas Krause vorgelegt bevor Katja Thater, Michael Keiner u.a ihren Triumphzug starteten. – Die WSOP 2009 kann beginnen. Jetzt wirklich!

GöS


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Tassilo
11 Jahre zuvor

Gratulation, Andreas!

Zu Event #51 starten übrigens noch mindestens 21 Poker-Bundesliga Spieler, da sollte doch der eine oder andere Cash drin sein… Wens’s interessiert: http://twitter.com/PokerBundesliga