Ein Bracelet ist ein Bracelet?

Selbstverständlich sind £170.802 ungefähr € 204.015,77 und für die Freunde in Übersee wollen wir es $266.811,82 benennen, viel Geld. Wahrscheinlich mehr Geld, als realistischerweise einige von uns mal auf der hohen Kante haben werden. Doch wegen Geld spielt Phil Laak sicher keine WSOP, sondern ausschließlich wegen der vorvorletzten großen Anerkennung, die ein Pokerspieler bekommen kann, nämlich ein Bracelet (die anderen beiden erstrebenswerten Anerkennungen sind das Main Event Bracelet und die Aufnahme in die Hall of Fame). Dies hat er jetzt verdienterweise gewonnen. Wahrscheinlich werden nur ganz wenige Menschen in unserem Umfeld jemals ein Bracelet gewinnen, aber trotzdem möchte ich wissen, ob ein WSOPE Armband eben soviel zählt wie eines, das in Vegas erkämpft wurde.

RoW


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
GermanHawke
11 Jahre zuvor

Jetzt kann sich die Jennifer vor lauter Freude noch ein paar Kilo mehr anfuttern. Da ist dann der nächste „Quad-Unfall“ schon vorprogrammiert.

isildur1
11 Jahre zuvor

Nanana, sag bloß nix böses über die gute Jennifer T. Zeig mir EINE andere, die mit 52 Jahren noch so scharf aussieht wie sie.

GermanHawke
11 Jahre zuvor

Kein Wunder, wenn Phil ihr von seinen Poker-Gewinnen ständig Ersatzteile spendiert.