Männer in Melbourne – Lost in Zeitverschiebung

„In Bayern ticken die Uhren anders“ sagte einst Willy Brandt und hatte natürlich recht damit. In Melbourne ticken die Uhren auch gewaltig anders, nur davor hatte mich keiner gewarnt. Daniel Batliner unser Mann in Melbourne raubt mir Schlaf und Nerven, aber solange er uns so nett geschriebene Kolumnen schickt, will ich ihm das einmal nachsehen.  Wie man das nur ein Leben lang aushalten kann da unten, ist mir ein Rätsel. Abendessen zum Frühstück, Schlafen am Tag und im Winter in der kurzen Badehose schwimmen gehen. Nichts für mich!  Jetzt ruf ich mal Kollegen Kläser an und frage wegen der neuen australischen Kolumne. Wir haben jetzt Montag 21.00, dann ist es in Melbourne? Keine Ahnung! – Wenn Kläser abhebt, ist er selbst schuld!

GöS


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments