Martin Bertschi ist nur Pokerspieler

Martin Bertschi hat nur geringe Ähnlichkeit mit Lucky Luciano. Zwei Augen, zwei Ohren, ein Mund und eine Nase sind nicht ausreichend genug. Zwar hat Martin Bertschi auch noch nie einen Geschäftspartner übers Ohr gehauen, aber deshalb ist er noch lange kein Meyer Lansky. Bertschi ist nicht Bugsy Siegel, auch wenn er schon mal in Las Vegas gewesen ist. Aber Bertschi ist Pokerspieler und Schweizer. Dies reicht schon aus, um aus ihm einen Kriminellen zu machen und die Schweizer Behörden scheuen weder Kosten noch Mühen um einen Gesellschaftsspielabend zu kriminalisieren. Frau Wolfer, Sie sind nicht Eliot Ness, auch wenn sich Bertschis Tante das so vorstellt.

RW


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
ponzius
10 Jahre zuvor

Hi Martin,
Auch wenn du nicht Pokern kannst, lese ich deine Artikel immer gerne.

Weiter so.

LG P.