Nicht mein Laden

Wir erinnern uns. EM-Finale 2008 Deutschland-Spanien. Media Markt hatte vor dem Turnier eine werbewirksame Aktion gestartet. Aus Kassenbelegen wurden Wettscheine. Jeder Kunde, der in der Woche vor dem Turnierstart ein Produkt für mindestens € 500 erstanden hatte, saß doppelt gebannt vor dem wohlmöglich neuen und flachen Bildschirm. € 100 für jedes deutsche Tor hätte es als Refundierung gegeben. – Das Ergebnis ist leider bekannt. Spanien schoss das einzige Tor. Doppelte Enttäuschung quasi für den wahren Fan.
Jetzt gibt es eine neue Aktion bei Media Markt und diesmal haben die zockfreudigen Manager einen wirklich harten Gegner. Pokerfirma-Superhirn Stephan Kalhamer hat sich das aktuelle Kassenbon-Roulette genauer angesehen. Ich persönlich mache einen großen Bogen um diesen Laden. Der brachial gruselige Mario Barth als Werbeträger. Da bastle ich mir meinen Plasmafernseher lieber selbst. – Bausätze bitte an die Redaktion.

GöS


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments