Stefan „Duke“ Hachmeister in Gefahr

Stefan Hachmeister vorm Casino Estoril.jpgDer kalte Krieg ist noch längst nicht vorbei und unser Top-Agent Stefan „Duke“ Hachmeister mitten drinnen. Ziel der Mission die „Betsson Challenge“ in Estoril. Befreundete und feindliche Nachrichtendienste berichten – aber selbstverständlich ist nur unser „Duke“ dort, wo es weh tut. Immer bereit, die Pokerwelt zu retten und Pokerfirma.de würdig zu vertreten. Das „Royal Flush Magazin“ hat seinen Doppel-Null Agenten Roy Decker auf die Fährte geschickt. Der Spion, der aus der Hamburger Winterkälte, kam, Jan Peter Jachtmann, rührt wie gewohnt im internationalen Nachrichtengeschäft. – Wir sind mal gespannt, was da aus dem Osten kommen wird. Stefan „Duke“ Hachmeister ist ein eiskalter Profi, der nicht lange fackelt und die Gefahr spürt. Hoffentlich greifen die aus dem bösen Osten nicht zum Äußersten und hetzen ihm eine weiblich Doppelagentin auf den Hals (und wenn sie das doch tun, hoffentlich schicken sie auch eine zu mir).

GöS


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Gerhard25
11 Jahre zuvor

Na hoffentlich liest das nicht deine Frau… 8)