888live Local King’s: Die Sieger der Side Events

Nicht nur das € 100.000 GTD Main Event beim 888live Local Event wurde am Wochenende im King’s gespielt, auch einige Side Events standen auf dem Programm. Das höchste Preisgeld ging dabei an einen Spieler mit dem Nickname „2007“, der sich am Samstag die € 90 + 10 King’s Local Championship sichern konnte.

€ 20.000 wurden bei der Local Championship am Samstag garantiert. 107 Spieler kauften sich ein, weitere 35 Re-Entries kamen noch hinzu. Die Garantiesumme wurde nicht erreicht und € 19.000 (Garantiesumme abzgl. Fee) wurden auf die ersten 20 Plätze verteilt. Die Deutschen dominierten das Event und konnten die meisten der 20 Geldränge holen. Im Heads-up konnte sich am Ende „2007“ gegen „Olle Icke“ durchsetzen und den Sieg für € 4.560 einfahren.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1 2007 Germany € 4.560
2 Olle Icke Germany € 3.107
3 Jürgen Bielz Germany € 2.052
4 Tekman Germany € 1.691
5 Janine Seifferth Germany € 1.359
6 Mitch Germany € 1.064
7 Zucke Germany € 798
8 Elena Germany € 589
9 Yehuda Avitan Israel € 456
10 Krzysztof Misiura Germany € 380
11 Jens Hansen Denmark € 380
12 Mike Christensen Denmark € 333
13 Milad Izadmousa Germany € 333
14 Helma Weber Germany € 304
15 Dorthe Hansen Denmark € 304
16 Andrea Ströher Germany € 276
17 Mara-Rheka Kreissler Germany € 276
18 Jaroslav Kukacka Czech Republic € 247
19 Aurora Kluge Germany € 247
20 Peter Roidl Germany € 247

Ebenfalls am Samstag, den 24. September, wurde zum € 50 + 5 PLO Turnier geladen. 22 Spieler fanden daran Gefallen, die Top 3 Plätze wurden bezahlt. Ein Bubble Deal brachte Michael Kosmis fast das Buy-In zurück. Die anderen drei teilten das Preisgeld und hier war es Askin Altundal, der den Sieg für € 400 holte. Andy Daxecker nahm Rang 2 für € 300.

winner-888-omaha-event

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Askin Altundal Germany € 522 € 400
2 Andreas Daxecker Austria € 314 € 300
3 Patrick Weiss Germany € 209 € 300
4 Michael Kosmis Germany € 45

Gestern, den 25. September, wurde zum € 50 + 10 King’s Mid Stack geladen. 81 Spieler und 24 Re-Entries sorgten dafür, dass die € 5.000 Garantie knapp überschritten wurde. Nach Abzug der Fee wurden € 4.987 auf elf Plätze verteilt. Auch hier gab es einen Deal. Die letzten fünf Spieler teilten  und es war Richard Röttelbach, der sich den Sieg für € 874 sichern konnte.

richard-roettelbach

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Richard Röttelbach Germany € 1.372 € 874
2 Andriy Geshkov Germany € 975 € 854
3 Paul Redolfi Germany € 638 € 781
4 KEKO Germany € 491 € 750
5 Maximilian Redolfi Germany € 389 € 606
6 Celal Sari Germany € 304
7 Sergej Vogt Germany € 239
8 Günter Rolf Dittrich Germany € 187
9 Vladimir Mavradii Moldova, Republic Of € 142
10 Vitalii Trusevych Ukraine € 125
11 Jens Hansen Denmark € 125

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments