Turnierergebnisse - Tschechien

Deals beenden die Tagesturniere am Pfingstmontag im King’s

0

Pfingstmontag standen im King’s Resort Rozvadov gleich zwei Side Events auf dem Programm. Montag, den 10. Juni, wurde Mittags bereits ein Turbo angebozen und am Abend dann der Special Big Monday.

Um 12 Uhr wurden beim € 60 + 10 Hyper Morning Turbo schon 53 Entries verzeichnet. Damit lagen € 3.021 im Pot und die ersten 7 Plätze waren bezahlt. Zu fünft einigte man sich auf einen Deal, Peter Guido Willy Remijn erhielt als Chipleader € 850 Preisgeld.

 

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout Deal
1 Peter Guido Willy Remijn   Netherlands €  928 €  850
2 Zurab Ejibia   Georgia €  710 €  500
3     Sweetwolf Belgium €  453 €  480
4 Daniel Zimnik   Germany €  347 €  480
5 Shota Sakandelia   Georgia €  272 €  400
6 Ruediger Hartmut Stadel   Germany €  211  
7 Claudia Lokar   Germany €  100  

 

Um 16 Uhr war es dann deutlich voller beim € 90 + 10 NLH Special Big Monday. Hier waren gleich € 15.000 garantiert aber 138 Entries sollten am Ende nicht ausreichen um die Garantie zu überbieten. Nach Abzug der Fee kamen € 14.250 zur Auszahlung und die wurden auf 15 Plätze verteilt. Auch hier einigte man sich zu füft auf einen Deal bei dem Erwin Gerhard Ofenloch mit € 2.259 den größten Anteil erhielt.
 

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout Deal
1 Erwin Gerhard Ofenloch   Germany € 3 668 € 2 259
2 Jack Beschorner   Germany € 2 522 € 2 000
3 Gabriella Irene Di Silvio   Italy € 1 653 € 2 000
4 Yvonne Schwichtenberg   Germany € 1 340 € 2 000
5     Mr. Miyagi Germany € 1 076 € 2 000
6 Baldelli Fabian   France €  841  
7 Beka Magradze   Georgia €  663  
8     CONI Germany €  506  
9 David Vegh   Hungary €  371  
10 Giorgi Barabadze   Georgia €  299  
11 Sven Ostermann Likuski   Germany €  299  
12 Shota Sakandelia   Georgia €  264  
13 Christophe Eugene  Gillard   Belgium €  264  
14     Blablablata Viet Nam €  242  
15 Jamal I F Ali   Kuwait €  242  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT