Turnierergebnisse - Tschechien

King’s: Bei allen Side Events wurde der garantierte Preispool geknackt

0

Ordentlich was los, wenn die Holländer im Kings sind. Gestern, den 24. Januar standen gleich 3 Side Events an. Vormittags um 11 Uhr startete man mit dem „Classic Morning Bounty“ ehe um 18 Uhr es mit dem Ladies Event weiter ging. Zu guter Letzt wurde um 21 Uhr noch das „Friday Deepstack gespielt. 

Zum Morning Bounty sind 266 Teilnehmer erschienen. Für ein Buy-In von €100+15+50 ging es um einen garantierten Preispool von €15.000. Mit einem Stack von 15.000 Chips ging es los. Die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht. Bis Ende Level 4 wurde 46-mal die Re-Entry Option genutzt. Der Preispool wurde regelrecht gesprengt. €28.860 wurden auf 39 Plätze bezahlt. 

Mit einem Deal im Heads-Up ging das Turnier dann zu Ende. Thom Gijsbert Veerman aus den Niederlanden gewinnt €4.817 und das Turnier.

Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Thom Gijsbert Veerman Netherlands € 5.786 € 4.817
2 Alexandra Alina Torok Romania € 3.847 € 4.816
3 Roel Rudolf Lodewijk Kohlen Netherlands € 2.814  
4 Marttnus A Van Griensven Netherlands € 2.271  
5 Rolf Willibrordus Bastiaansen Netherlands € 1.781  
6 Francis Yvan Vandendriessche Belgium € 1.348  
7 Gerrit Bremmer Netherlands € 990  
8 Tino Puzicha Germany € 727  
9 Hendrikus Theodorus Maria Van Maanen Netherlands € 603  
10 Thomas Wegscheider Austria € 505  
11 Kevin Jonkers Netherlands € 505  
12 Koen De Cooman Belgium € 442  
13 Ann-Roos A.a. Callens Belgium € 442  
14 Gregory Alexis M Hertay Belgium € 398  
15 Willy Blaauwijkel Netherlands € 398  
16 Menno Frances Immers Netherlands € 355  
17 Mark Paul Berman United Kingdom € 355  
18 Tom Savina F Vervaeck Belgium € 312  
19 Gerrit J Blanckaert Netherlands € 312  
20 Van Boxtel Ruud Netherlands € 312  
21 Joachim  Landerloos Belgium € 283  
22 Daniel Fernandez Beltran Spain € 283  
23 Marc Hasper Netherlands € 283  
24 Sander L Van Maanen Netherlands € 254  
25 Robert Adamek Poland € 254  
26 Ivon Ej. Macors Belgium € 254  
27 Abe Arnold Kooistra Netherlands € 254  
28 Samuel Noel Fortry Belgium € 225  
29 Stan Johannes Van Dijk Netherlands € 225  
30 Karim Maassen Netherlands € 225  
31 Rolf Van Brug Netherlands € 225  
32 Avraham Cohen Israel € 199  
33 Predrag Stojanovic Germany € 199  
34 Mathijs Jacobus Janssen Belgium € 199  
35 Roel Lykle Feenstra Netherlands € 199  
36 Dario Milan Dertli Germany € 199  
37 Dre Andreas Jacob Van Roessel Netherlands € 199  
38 Osama Ghani Sadallah Netherlands € 199  
39 Xun Yu Chen Netherlands € 199  

 

Um 18 Uhr startete man mit dem „Ladys Event“. Für €100+15 waren im Preispool garantierte €3.000. 


37 Spielerin haben mit einem Stack von 20.000 Chips begonnen. Die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht und 8 Levels lang konnte jede Spielerin 2 Re-Entries nutzen. Mit 6 Re-Entries wurde die Garantiesumme geknackt und es kamen €4.085 zusammen.

Aus 5 bezahlten Plätzen wurden 6. Alle Spielerin einigten sich auf einen Deal. Kristy Jonkergouw gewinnt mit einem Preisgeld von €1.413 das Event.

Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Kristy Jonkergouw Netherlands € 1.511 € 1.413
2 Adriana  Stevens Netherlands € 1.042 € 1.100
3 Chantal Sylvana Hoep Netherlands € 664 € 644
4 Adriana Maria Verkooijen Netherlands € 480 € 460
5 Sina Sophie Link Germany € 388 € 368
6 Romy Heesen Netherlands   € 100

 

Um 21 Uhr ging es dann weiter mit dem „Friday Deepstack“ Turnier. Um einen garantierten Preispool von €20.000 konnte man mit einem Buy-In von €100+15 spielen.

293 Teilnehmer entschlossen sich noch am späteren Abend in das Turnier einzusteigen. Mit 20.000 Chips und 20 Minuten Blinds ging die Action los. Bis Ende Level 4 konnte man mit einem Re-Entry wieder in das Turnier einsteigen, 39-mal wurde dies getan. Auch dieser Preispool wurde geknackt. 

Auf 39 Plätze wurden €31.540 bezahlt. Im Heads-Up einigte man sich dann auf einen Deal zu gleichen Teilen. Sieger mit den meisten Chips wurde Vittoria Di Troia.

Alle Infos und Angebot zu Kings Resort Rozvadov gibt es hier.

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout Deal
1 Vittoria Di Troia   Italy € 6.318 € 5.261
2 Patrick Alexander Stoerr   Germany € 4.204 € 5.261
3 Robert Manner   Germany € 3.075  
4 Patrick Max J Vermeylen   Åland Islands € 2.482  
5 Cedric Jakob A Schumacher   Belgium € 1.946  
6 Maarten Everardus Boersma   Netherlands € 1.473  
7 Fenna Petra Pieterse   Netherlands € 1.082  
8 Lukas  Bregenzer    Germany € 795  
9 Paul Petrus Huiberts   Netherlands € 659  
10 Dennis Blom   Netherlands € 552  
11 Rachid Oufaska   Netherlands € 552  
12 Pascal Petrus Cornelus Van Den Brand   Netherlands € 483  
13 Sofie Thijs   Belgium € 483  
14 Jerry Van Den Bosch   Netherlands € 435  
15 Yves Guy L Bormans   Belgium € 435  
16 Dario Milan Dertli   Germany € 388  
17 Leendert Vermeer   Netherlands € 388  
18 Patrick Roy Van Duivenboden   Netherlands € 341  
19 Pieter Josef Cornelis Duijn   Netherlands € 341  
20 Tim Amptmeijer   Netherlands € 341  
21 Joey Van Der Linden   Netherlands € 309  
22 Marc Heremans   Belgium € 309  
23     Johny Netherlands € 309  
24 Hendrik Edwin Lubbers   Netherlands € 278  
25 Christiaan De Doodt   Netherlands € 278  
26 Markus Jeude   Germany € 278  
27 Johanna Olverdina Papa   Netherlands € 278  
28 Sivan Abdella   Netherlands € 246  
29 Ali Said A Debreuille   Belgium € 246  
30 Angel Mourelle Fernandez   Spain € 246  
31 Regis Gosselin   Belgium € 246  
32 Christian Humbert F Dewilde   Belgium € 218  
33 Johann Van De Pol   Netherlands € 218  
34 Johan Jozef Kelleter   Netherlands € 218  
35 Edwin Gerrit Veenendaal   Netherlands € 218  
36 Sebastian Bomke   Germany € 218  
37 Patrick Hendrikus Lohuis   Netherlands € 218  
38 Francis Robert A Muyshondt   Belgium € 218  
39 Israel Hodara   Israel € 218  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT