Turnierergebnisse - Tschechien

King’s: Belgier dominieren beim Short Deck Hold’em

0

Gestern, den 15. Juli, sorgte im King’s Resort Rozvadov das €90 + 10 Short Deck Hold’em Ante Only für Unterhaltung bei der WPTDeepStacks. 36 Entries kamen dabei zusammen, beendet wurde das Turnier durch einen Deal.

Short Deck macht Spaß, aber Massen begeistert es bislang doch nicht. Als Side Event ist die Variante auf jeden Fall aber Unterhaltung. So gingen gestern die 29 Spieler mit 30.000 Chips und 15 Minuten Levels in den Pokerabend. Sieben Mal wurde die Re-Entry Option genutzt und nach Abzug der 5 % Fee lagen dann € 3.078 im Pot. Die Top 4 Plätze wurden bezahlt.

Nach dem Ausscheiden von Ali Djamaa einigten sich die letzten drei auf einen Deal. Platz 1 und 2 gingen nach Belgien, wobei sich Quentin Destky als Chipleader € 1.000 sichern konnte.

Heute sorgen das € 60 + 30 + 10 Omaha Bounty und das € 180 + 20 Heads-up für Abwechslung, auch der dritte Flight beim Fiifty Stack steht an.

Alles rund um die WPTDeepstacks findet Ihr unter wptds.com.

Buy-in € 90 +  € 10      
Entries 29      
Re-Entries 7      
Total entries 36      
Total prizepool € 3.078      
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Quentin Destoky Belgium € 1.231 € 1.000
2 Adrien Pierre J Fraiture Belgium €  923 €  885
3 Chuni   Spain €  616 €  885
4 Ali Djamaa France €  308  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT