King’s: Deutschland und Italien siegen bei den Side Events am Dienstag

Bei der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov standen gestern, den 29. Oktober, gleich zwei Side Events auf dem Programm. Neben dem WSOPE Short Deck Holdem gab es auch noch das Tuesday Night Tournament.

Das WSOPE Short Deck Holdem wurde für € 2.000 + 200 gestartet und mit nur 3 Spielern war das Interesse eher gering. Ein Re-Entry wurde nicht genommen und so kamen € 5.700 zur Auszahlung. Den Sieg und € 5.700 sicherte sich am Ende Federico Anselmi aus Italien.

Für € 100 + € 15 Buy-in ging es beim Tuesday Night Tournament los, 82 Spieler waren am Start und konnten die Garantie von € 10.000 knacken. Mit weiteren 33 Re-Entries kamen € 10.925 zusammen die auf 13 Plätze verteilt wurden. Den Sieg sicherte sich hier Peter Rost aus Deutschland.

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout
1 Peter Rost   Germany € 2.899
2 Mohammad Almasri   Syrian Arab Republic € 2.016
3 Antsel Tzudik   Israel € 1.333
4     Baran Germany € 1.043
5 Renato Gerwien   Germany € 841
6 Oliver Faller   Germany € 656
7 Mathijs Jacobus Janssen   Belgium € 519
8 Vincenzo Vollaro   Italy € 404
9 Mark Paul Berman   United Kingdom € 306
10 Christian Kindl   Germany € 235
11     KALKO Germany € 235
12 Andreas Spiridon Defteraios   Greece € 219
13 Rudolf Griessl   Czech Republic € 219

 

Den kompletten Turnierplan der WSOPE und alle Side Events findet Ihr unter pokerroomkings.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments