King’s: Karlovarsky Kral holt das Big Wednesday

Schon am Dienstag war er beim Deal dabei, gestern, den 7. Februar, holte sich Karlovarsy Kral dann den Sieg beim € 130 + 20 Big Wednesday im King’s Resort Rozvadov und kassierte € 4.167.

Neben dem 10k PLO High Roller stand das € 130 + 20 Big Wednesday für die NLH Spieler auf dem Programm. Mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels ging es um mindestens € 15.000, wobei man mit 60 Startern und 24 Re-Entries die Preisgeldgarantie doch deutlich verpasste. Nach Abzug der 5 % Fee waren € 14.250 im Pot, die ersten neun Plätze bezahlt. Michael Hoch kam als bester Deutscher auf Rang 3 für € 1.945, der Sieg für € 4.167 ging an Karlovarsky Kral, der sich im Heads-up gegen den Franzosen Axel Bayout behauptete.

Auch heute gibt es neben der PLO Action was für die NLH Spieler, das € 130 + 20 Mini Main Event wird eröffnet. Es gibt 40.000 Chips und 30 Minuten Levels, Tagesziel sind die Geldränge (10 % der Entries/€ 250 Min-Cash). Bis zum Sonntag sind es insgesamt fünf Flights (1 x Turbo) und ein Flight im King’s Prag, ehe dann am Sonntag mindestens € 100.000 (inkl. € 10.350 WSOPE Main Event Ticket) ausgespielt werden. Die Cash Games beginnen bei € 2/4 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter kings-resort.com.   

Buy-in € 130      
Service fee € 20      
Entries 60      
Re-entries 24      
Total entries 84      
Total prizepool € 14.250      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Karlovarský Král   CZE € 4.167
2 Axel Bayout FRA € 2.993
3 Michael Manfred Hoch DEU € 1.945
4 Peter Juergen Wagner DEU € 1.468
5 Patrick Zauer DEU € 1.140
6 Riadh Ben Farhat FRA € 884
7 Aleksandar Nikolaev Nanchev BGR € 698
8 pocoloco13   DEU € 542
9 Shota Lortkipanidze GEO € 413

 

Die kommenden Festivals:

Preispools abzüglich 5 % Fee


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments