Turnierergebnisse - Tschechien

King’s: Murat Osmanoglu Hansen gewinnt One Day Special – Masters geht an Viacheslav Dokshin

0

Im Rahmen des Poker Fever Festivals wurden am gestrigen Freitag, den 11. Mai im King’s Rozvadov das € 90 + 10 Poker Fever One Day Special und das € 300 + 30 Poker Fever Masters (Single Day) gespielt.

Beim € 90 + 10 Poker Fever One Day Special waren im Preispool € 15.000 garantiert. 188 Spieler sorgten mit 55 Re-Entrys dafür, dass am Ende um € 20.776 gespielt wurde. Auf 27 Plätze sollte bezahlt werden. Los ging es mit 20.000 Chips und Levels von 30 bzw. 20 Minuten. Beendet wurde das Turnier durch einen Deal zu Dritt. Der Däne Murat Osmanoglu Hansen sicherte sich als Chipleader den Sieg und ein Preisgeld von € 3.536.

Platz Spieler   Nation Preisgeld Deal
1 Murat Osmanoglu Hansen Denmark 4.600 € € 3.536
2 Jerome Lebrun Belgium 3.106 € € 3.296
3 EasyCall   Germany 2.138 € € 3.012
4 Andrzej Powalka Poland 1.743 €  
5 Markus Kyeck Germany 1.390 €  
6 Michal Zimnicki Poland 1.068 €  
7 Maciej Komorowski Poland 777 €  
8 Peter Zerfass Germany 563 €  
9 Piotr Trebacz Poland 465 €  
10 Daniel Mares Czech Republic 395 €  
11 Rene Lang Germany 395 €  
12 LUCA1611   Czech Republic 343 €  
13 Peter Kuzma Slovakia 343 €  
14 Cédric Theunissen Belgium 312 €  
15 Sascha Rittmeyer Germany 312 €  
16 Ilie Smintanca-Januszewski France 280 €  
17 Tobias Bormann Germany 280 €  
18 Antonio Turrisi Italy 249 €  
19 Andrei Ghita Romania 249 €  
20 Bruno Kaufmann Switzerland 249 €  
21 Oleksii Yerema Ukraine 229 €  
22 Pardeepkumar Sookoo Netherlands 229 €  
23 Marek Krchnar Slovakia 229 €  
24 Marcus Tretter Germany 208 €  
25 Wiecek Wojciech Ryszard nevyplneno 208 €  
26 Joel Dominic Toward United Kingdom 208 €  
27 Patryk Chaciak Poland 208 €  

 
Beim € 300 + 30 Poker Fever Masters (Single Day) gingen 26 Spieler an den Start. Damit lag der Preispool bei € 7.410. Auf drei Plätze wurde bezahlt. Los ging es mit 50.000 Chips und Levels von 30 Minuten. Auf der Bubble gab es einen Deal für den Österreicher Hermann Klien. Nach dem Bubbledeal wurde der Sieg ausgespielt. Der Russe Viacheslav Dokshin setzte sich im Heads-up durch und nahm ein Preisgeld von € 3.595 mit nach Hause.

Platz Spieler   Nation Preisgeld Deal
1 Viacheslav Dokshin Russian Federation € 3.705 € 3.595
2 Zurab Ejibia Gruzia € 2.223 € 2.113
3 Öster Gregor Sweden € 1.482 € 1.372
4 Hermann Klien Austria   € 330

 
Alle Infos gibt es unter pokerroomkings.com.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT