King’s: Siege für Jochen Böhm und Bruno Wyss bei den SPO Side Events

Zwei Side Events wurden gestern, den 20. August, bei den Swiss Poker Open im  King’s Resort Rozvadov angeboten.

Die 4-Karten Freunde kamen gestern Nachmittag beim € 220 + 30 PLO auf ihre Kosten. Mit 20.000 Chips und 15 Minuten Levels ging es um mindestens € 10.000 Preisgeld. 59 Starter und noch 17 Re-Entries kamen dabei zusammen und so lagen nach Abzug der 5 % Fee € 15.884 im Pot, die Top 8 Plätze waren bezahlt. Die Siegprämie von € 4.765 wurde nicht ganz ausgespielt, die letzten drei einigten sich auf einen Deal, der Jochen Michael Böhm den Sieg für € 3.479 bescherte. Patrick Ronacher (€ 3.479) und Daniel Curia (€ 3.478) landeten auf den Plätzen 2 und 3.

Buy-in € 220 +  € 30        
Entries 59        
Re-Entries 17        
Total entries 76        
Total prizepool € 15 884        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Jochen Michael Böhm Germany € 4.765 € 3.479
2 Patrick Ronacher Austria € 3.447 € 3.479
3 Daniel Curia Germany € 2.224 € 3.478
4 Nuran Karasu Germany € 1.684  
5 Philip Alexander Daub Germany € 1.302  
6 Bruno Wyss Switzerland € 1.017  
7 Askin Altundal Austria € 810  
8 Bleron Maliqi Switzerland € 635  

Für nächtlichen Pokerspaß sorgte das € 130 + 20 Night Turbo, bei dem man auch € 10.000 Preisgeld garantierte. Mit 113 Teilnehmern und vier Re-Entries wurde das CAP von 117 Entries erreicht und nach Abzug der 5 % Fee lagen € 14.449 im Pot. Die Top 13 konnten sich hier auf Geld freuen, Der Sieg ging an HSOP Boss Bruno Wyss, der am Nachmittag schon beim PLO gecasht hatte. Hier schaffte er den Sieg und konnte sich über € 3.834 freuen.

Buy-in € 130 +  € 20      
Entries 113      
Re-Entries 4      
Total entries 117      
Total prizepool € 14 449      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Bruno Wyss Switzerland € 3.834
2 Eddie Erik Cronholm Sweden € 2.666
3 Anne Mark Kromhout Netherlands € 1.763
4 Martin Benelfares France € 1.380
5 Chris   Switzerland € 1.113
6 Luis Ma De Lima Do Nascimento Portugal € 867
7 Melvin Wim Spindelaar Netherlands € 686
8 Unknown   Norway € 535
9 Mark Alexander Fredmark Denmark € 405
10 Persia   Germany € 311
11 Xuan Viet Luu Czech Republic € 311
12 Sylvain Stauffer Switzerland € 289
13 Damlma   Germany € 289

Auch heute gibt es ein Side Event – das € 1.000 + 100 High Roller, bei dem man mit 100.000 Chips und 25 Minuten Levels um mindestens € 50.000 Preisgeld spielt. Die Cash Games im King’s starten bei den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO und laufen rund um die Uhr. Alle Details findet Ihr auf kings-resort.com.

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments