King’s: Teilungen beenden die Benelux Classics Side Events am Samstag

Auch gestern, den 29. April, gab es bei den Benelux Classics im King’s Resort Rozvadov wieder zwei Side Events, die beide durch Deals entschieden wurden.

Am Nachmittag lud man zum € 100 + 15 PLO, bei dem man mit 15.000 Chips und 12 Minuten Levels um mindestens € 8.000 spielte. Mit 79 Startern und noch elf Re-Entries wurde das CAP von 90 Entries erreicht und nach Abzug der 5 % Fee lagen € 8.550 im Pot. Die Top 9 Plätze waren bezahlt, als Min-Cash gab es € 248, auf den Sieger warteten € 2.500. Emre musste sich mit dem Min-Cash begnügen, während Steffen Zierold als Sieger vom Tisch gehen konnte. Die letzten vier einigten sich auf einen Deal, der ihm € 1.876 bescherte. JustNutsGuys kassierte € 1.497 für Rang 3 und Christian Müller konnte noch € 1.245 für Platz 4 mitnehmen.

Buy-in € 100 +  € 15        
Entries 79        
Re-Entries 11        
Total entries 90        
Total prizepool € 8 550        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Steffen Zierold Germany € 2.500 € 1.876
2 Saif El Ouardani Netherlands € 1.796 € 1.726
3 JustNutsGuys   Germany € 1.167 € 1.497
4 Christian Mueller Germany € 881 € 1.245
5 micha88   Germany € 684  
6 Tom Paul J Vermassen Belgium € 530  
7 MARCO VAN TURENHOUT   Netherlands € 419  
8 chiKKita banAAna   Israel € 325  
9 EMRE   Germany € 248  

Am Abend gab es dann das € 100 + 15 Saturday Night Turbo. 15.000 Chips und 15 Minuten Levels waren die Konditionen, € 10.000 als Preisgeld garantiert. 117 Seats gab es und die waren auch schon vor dem Start weg. Damit kamen nach Abzug der 5 % Fee € 11.115 in den Pot und die Top 13 konnten sich auf Geld freuen. Christian Müller konnte hier den Min-Cash von € 222 mitnehmen, Tanja Brehm wurde beste Deutsche. Sie war dabei, als sich die letzten sechs Spieler auf einen Deal einigten, der Sieg für € 1.768 ging an Alexander De Brabander. Tanja kassierte für Platz 4 € 1.421.

Buy-in € 100 +  € 15        
Entries 117        
Re-Entries 0        
Total entries 117        
Total prizepool € 11 115        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Alexander Simon Petrus De Brabander Netherlands € 2.952 € 1.768
2 Johan Wisselo Netherlands € 2.051 € 1.714
3 Jeroen Reiber Netherlands € 1.356 € 1.474
4 Tanja Brehm Germany € 1.061 € 1.421
5 Niels Victor Jacob Boudewijns Netherlands € 856 € 1.289
6 Abraham Johannes Kombrink Netherlands € 667 € 1.277
7 Tom Reiber Netherlands € 528  
8 Andre Kevin Young Germany € 411  
9 Moshe Hanoch Israel € 311  
10 Cedric Mazza Belgium € 239  
11 Marlon Balzer Germany € 239  
12 Robin Randolph Justin Bos Netherlands € 222  
13 Christian Mueller Germany € 222  

Heute gibt es um 11 Uhr noch den Turbo Flight beim € 220 + 30 Benelux Classics Main Event, am Abend lädt man zum € 500 + 50 High Roller (€ 50.000 GTD/100k/25′). Die Cash Games starten wie immer bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos findet Ihr unter kings-resort.com.

 

Die kommenden Festivals:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments