King’s: Volodymyr Albota siegt beim Benelux Classics High Roller

Am gestrigen Sonntag, den 4. September, gab es bei den Benelux Classics im King’s Resort Rozvadov das € 500 + 50 High Roller, bei dem € 30.000 Preisgeld garantiert waren.

Wie gewohnt ging es dabei mit 100.000 Chips und 25 Minuten Levels an die Tische. Schon die 87 Teilnehmer langten, um die Preisgeldgarantie zu übertreffen, weitere 18 Re-Entries kamen noch dazu und so lagen nach Abzug der 5% Fee € 49.875 im Pot. Die Top 11 Plätze waren bezahlt, auf den Sieger warteten € 13.716. Als bester Deutscher belegte Dian Juma Platz 4, nachdem er schon beim Meetup Festival Closer geteilt hatte, und konnte hier € 4.913 mitnehmen. Volodymyr Albota holte den Sieg und konnte sich über € 13.716 freuen.

Neben dem Main Event Finale warten heute € 10.000 GTD beim € 130 + 20 Closer, gespielt wird mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels. Die Cash Games im King’s starten ab den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, alle Details findet Ihr auf kings-resort.com.

Buy-in € 500 +  € 50      
Entries 87      
Re-Entries 18      
Total entries 105      
Total prizepool € 49 875      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Volodymyr Albota Poland € 13.716
2 Many N23   France € 9.751
3 Zhong Chen Netherlands € 6.384
4 Dian Juma Germany € 4.913
5 Petr Targa Czech Republic € 3.890
6 Andrej Desset Slovakia € 3.042
7 Yilmaz Hayta Netherlands € 2.394
8 Erwin Francois P Thienpondt Belgium € 1.870
9 Selim Avdiu Germany € 1.421
10 Jens Walther Germany € 1.247
11 Nikolay Kovaykin Russian Federation € 1.247

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments