Turnierergebnisse - Tschechien

Lukas Parednis holt das WSOPC NLH Side Event

0

Neben Tag 1B beim € 300.000 GTD WSOP Circuit Opening Event wurde gestern, den 28. Oktober, im King’s Rozvadov auch zum € 100 + 10 No Limit Hold’em Side Event geladen.

Das Buy-In brachte hier 10.000 Chips, die Blinds stiegen zunächst alle 30, dann alle 20 Minuten. Ein Re-Entry war erlaubt. 132 Teilnehmer und 26 Re-Entries sorgten für einen Preispool von € 15.010, die ersten 17 Plätze wurden bezahlt.

Einige, die es beim Opening frühzeitig erwischte, entschieden sich dann doch lieber für das Side Event, aber auch einige, die erst morgen ins große Turniere einsteigen, versuchten ihr Glück. Am Ende war Lukas Parednis der glücklichste, denn er konnte sich durchsetzen und die Siegesprämie von € 3.774 kassieren.

Den kompletten Turnierplan vom WSOP Circuit gibt es unter pokerroomkings.com.

wsopc-side-event-winner

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1 Lukas Parednis Lithuania € 3.774
2 Martin Naveiro Spain € 2.552
3 Jörg Gehrke Germany € 1.659
4 Ronny Rauschenbach Germany € 1.373
5 Ilya Shpiro Russian Federation € 1.108
6 Dragan Zarić Slovenia € 874
7 Mohammad Hashemi Siah Bidi Germany € 668
8 Christian Eicher Germany € 503
9 Arne Kern Germany € 375
10 Wilhelmus Klaassen Netherlands € 308
11 Damjan Pandurevic Slovenia € 308
12 Fabien Baldelli France € 270
13 Mathias Busse Germany € 270
14 Benas Kuzmickas Lithuania € 248
15 Maxim Wald Germany € 248
16 Ozgur Ismail Arslan Germany € 236
17 Kevin Everard Germany € 236

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT