Kolumnen

Europa League-Quali: Endstation für 96 und Schalke?

FC Schalke 04 – HJK Helsinki (Anpfiff 20.20, WDR)

Vor allem für die Königsblauen aus Gelsenkirchen geht es um viel. Immer noch drücken den Verein finanzielle Nöte und sowäre eine erfolgreiche Europapokal-Saison inklusive der lukrativen Prämien von immenser Bedeutung. Außerdem muss das Team von Ralf Rangnick die Schmach aus dem Hinspiel tilgen. Und genau deshalb wird S04 heute Abend topmotiviert sein. In Helsinki musste man ohne Raùl und auf ungewohntem Geläuf (Kunstrasen) antreten. Diese Faktoren plus eine gewisse Arroganz sorgten für die negative Überraschung in der finnischen Hauptstadt. Nach Anfangsschwierigkeiten läuft es bei Schalke auch richtig gut. 4:2 gewann S04 in Mainz, davor 5:1 gegen Köln. Auch heute müssen unbedingt Tore her, erst recht, wenn HJK trifft. Rangnick hat alle wichtigen Spieler dabei und wird einen überzeugenden Sieg seiner Mannschaft sehen, die sich so das Weiterkommen sichern wird.

Betfair-Quoten (Auszug):

Schalke: 1.21
Helsinki: 17.5
Remis: 8

Weiterkommen Schalke: 1.74
Over2,5: 1.56

Zum kompletten Wettmarkt geht’s hier

———————————————————————————————————–

FC Sevilla – Hannover 96 (Anpfiff 21.05, Sport1)

Nach der 2:1-Niederlage im Hinspiel muss Sevilla mindestens ein Tor erzielen um weiterzukommen. Hannover ist aber kein Team, das sich hinten reinstellt. Außerdem ist auf 0:0 spekulieren ohnehin zuriskant und so werden die Niedersachsen selber auch versuchen zu treffen. Schnelles Umschalten, gefährliche Konter und eiskalte Vollstrecker im Sturm. Die Spielweise des Teams von Mirko Slomka scheint wie gemalt für dieses Auswärts-Rückspiel-Szenario. Sevilla und 96 treten quasi in Bestbesetzung an. Ich erwarte ein offensives Spiel vor 45.000 Zuschauern. Beide Teams haben torgefährliche Leute in ihren Reihen, die – Sevilla mit Kanoute und Negredo und Hannover mit Abdellaoue, Schlaudraff und Ya Konan – Spiele alleine entscheiden können. Vorne hui, hinten häufig pfui – das zeigt die Statistik der vergangenen Saison: Sevillas Torverhältnis betrug dort nach 38 Spielen 62:61, bei Hannover stand 49:45 auf dem Konto.
Deshalb werde ich es so handhaben wie im Hinspiel: Erstmal auf Tore setzen und während des Spiels dann reagieren. Das Over2,5 ist für mich absolut risikiofrei, vielleicht sollte man sogar auf 3,5 spekulieren, da ein Team von beiden gegen Ende der Partie sicherlich alles nach vorne schmeißen wird.

Betfair-Quoten (Auszug):

Sevilla: 1.57
Hannover: 6.4
Remis: 4.7

Over2,5: 1.66
Over3,5: 2.66

Weiterkommen Sevilla: 1.62
Weiterkommen Hannover: 2.3

Hiergeht’s zum kompletten Wettmarkt…


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
KayserSoze
10 Jahre zuvor

was ist denn hier los???!!! sportwetten auf pokerfirma?? war lange nciht mehr hier aber hat das nicht schon hochgepokert ganz gross raus gebracht??!! und nun wolt ihr nachziehen??!!

Omaha
10 Jahre zuvor

hochgepokert bringt irgendwas gross raus ? häh ?