Kolumnen

Pokerdinge der Woche KW 48

1.

Passiert es Ihnen auch, dass Sie des Nächtens aus einem Traum hochfahren und Sie wissen jetzt ganz genau, wie Sie die eine oder andere Hand das nächste mal spielen sollten und am nächsten Tag wurde der geniale Einfall die Beute von Morpheus?
Nein? Alfred Hitchcock passierte dies ständig. Zwar nicht in Bezug auf Poker, sondern eher auf seine eigene Profession bezogen, aber immerhin, bis er also, die gleichermaßen einfache wie geniale Idee hatte, sich seine geistigen Ergüsse, welche er aus seinen Träumen hervorbrachte, anhand eines Stiftes und eine Blockes, welche er auf seinen Nachttisch legte, niederzuschreiben und falls er mitten in der Nacht aufwachen sollte, kann er die, selbstverständlich grandiose, Idee am nächsten Morgen abrufen. Sein Vorhaben glückte. Er wachte in der Nacht mit einem großartigen Plot für einen Film auf, schrieb dies nieder und legte sich, mit dem Gefühl, sein Kurzzeitgedächtnis ausgetrickst zu haben, beruhigt wieder zum Schlafen. Am nächsten Morgen war die Idee für das Drehbuch vergessen, aber mit dem Sicherheitsgefühl ob seiner nächtlichen, an sich selbst gerichteten Botschaft, nahm er den Zettel zur Hand und las: „Mann trifft Frau“.


Officina Meccanica Armando Simoni, MoMA
Das Gehäuse dieses Sondermodells besteht aus Naturharz, die Feder aus 18 Karat Gold.
Preis: € 345.-
www.omas.net

2.

Wie weit ist zum Beispiel der Horizont entfernt? Also, das ist schnell beantwortet. Wenn du zum Horizont schaust, ist das eine Tangente. Dann 90° zum Erdmittelpunkt, dann noch den Radius. Also Augen, Erdmittelpunkt und Horizont ergeben ein Rechtwinkeliges Dreieck. Die Strecke zum Horizont nennen wir mal „a“, der Radius ist „b“ und vom Mittelpunkt bis zum Kopf bezeichnen wir mit „c“. Jetzt bringen wir noch den guten alten Pythagoras ins Spiel: a² + b² = c². Stellen wir dieses um, so errechnet sich „a“ aus der Wurzel der Differenz zwischen c² – b². Bis jetzt ganz einfach, oder? Nun kommen noch die Zahlen hinzu. Der Erdradius ist in etwa 6.378.000m, das ist „b“, und „c“ ist, wenn du 1,70m groß bist, 6.378.001,70 m, bildet man dann die Quadrate, so ist die Differenz 21.680.000. Jetzt nur noch die Wurzel daraus und der Horizont ist dann 4,65 Km entfernt.
Nicht verstanden?    Und du willst beim Pokern tatsächlich Outs und Potts und Wahrscheinlichkeiten ausrechnen? Tut mir wirklich leid, aber das Abi wird aberkannt und zurück auf die Schulbank.

Capito Nachhilfeschule
Rohrbachstraße 29
D-60389 Frankfurt
+49 69 36607700
Preise auf Anfrage
www.capito-nachhilfe.de

3.

Sonnenbrillen in geschlossenen Räumen üben auf mich immer den Eindruck des leicht Dümmlichen aus. Selbst in den 80ern, eine Zeit, die viele modische Missgriffe zuließ, welche die Orwellsche Apokalypse wie einen Phantomschmerz mit sich herum trug und im New-Wave ausagierte, war die, damals neongeränderte, wohlweislich in geschlossenen Räumen, zeitgeistige „Betise“. Immer wenn ich so einen Sonnenbebrillten in einem Casino sehe, denke ich mir: „blind oder lässig“, in beiden Fällen hat er mein aufrichtiges Mitleid. Es gibt jedoch eine einzige Ausnahme, der darf alles: Karl-Heinz Schwensen, denn jemand, der mit drei Kugeln im Bauch auf der Bahre noch das Victoryzeichen macht und nicht mal dann die Sonnenbrille abnimmt, darf sogar an einem Bastelkurs teilnehmen, in dem aus Klopapierrollen Serviettenringe gebastelt werden, ohne sich der Lächerlichkeit preis zu geben.
Aber irgendwie gehört die Sonnenbrille ja doch zum Poker, wie das Ass am River und der Typ Dir gegenüber, den du am liebsten…

Sonnenbrille Tom Ford James Bond TF 108
Rahmenfarbe: rhodium
Glasfarbe: smoke blue
Preis: € 249.-
www.tomford.com


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
max
12 Jahre zuvor

Pokern & rechnen? Dachte man spielt aus dem Bauch raus? Danke für den Hinweiß – beim nächsten Spielchen musst dich warm anziehen…

pat
12 Jahre zuvor

…der Typ Dir gegenüber, den du am liebsten…

jaaaa? wenn es craig ist, dann…..
😉