Kolumnen

Pokerdinge der Woche KW 5

1.

Pokerspieler sind Künstler. Pokerspieler beherrschen die Kunst des Schauspiels. Welch oscarreife Zusammenbrüche sah man schon nach einem Flop und die anschließende, ebenso oscarreife und freudestrahlende, Dankesrede wenn sie ihr Nut Flush aufdeckten. Pokerspieler beherrschen die Kunst des Illusionisten. Wer sonst könnte so wunderbar die Illusion der eigenen, guten Hand dem Gegner vermitteln bei einem schön getimten Bluff? Und wenn man die Kolumnen auf pokerfirma.de verfolgt, beherrschen sie auch die Kunst der Literatur.
Ein weiterer Beweis für die Tatsache, dass sie Künstler sind die Künstlernamen:
Miss Slick für Katja Thater, Erdnase für Jan Heitmann, Pusteblume für George Danzer, KaiBuXXe für Niki Jedlicka, Devilfish für Ulliott, Wallfly für Allen Cunningham…


Personalausweis mit Künstlernamen
Künstlername eintragen in den Personalausweis: ca. € 500
und jede Menge Papierkram
Erhältlich in jedem Ordnungsamt, auch in Ihrer Nähe.

2.

Eines der größten NoNos beim Poker, so sagen es zumindest die Fachleute, ist der Aberglaube. Aber mir ist das egal. Bei den Turnieren spiele ich nie die erste Hand. Ich nehme nie die Karten mit der linken Hand auf. Wenn mir die rechte Hand juckt, raise ich hoch, denn das bedeutet ich bekomme Geld, bei der linken Hand folde ich immer, dann verliere ich nämlich. Ich spiele keine Hand, in die die  Pik Dame involviert ist, die bringt Unglück. Spiele niemals in einem Casino, in dem ein Hund ist, der verdirbt das Blatt. Viele Dinge gäbe es da noch zu beachten, aber ich kann Euch nicht vor allem bewahren, bei einigen Sachen müsst ihr schon selber draufkommen.
Was aber sicher immer hilft, ist einen Wunsch in den Himmel schicken und der muss gar nichts mit Poker zu tun haben. Einfach, weil es schön ist noch Wünsche zu haben.

Asiatische Himmelslaterne mit Wunschmöglichkeit
Aufstiegshöhe: 200 – 500 Höhenmeter
Größe: ca. 80 cm Höhe x 55 cm Durchmesser
Gewicht: je Laterne ca. 100 Gramm
Verarbeitung: schwer entflammbares Papier
Brenndauer: ca. 5 bis 7 Minuten
Verpackungseinheit: 6 Stück
Preis: € ab 30.-
www.himmelslaternen.at

3.

Du riechst das Leder, Deine Hand umspielt das Lenkkrad so zärtlich wie die Hüften einer Frau. Du strahlst wie ein Atomkraftwerk, wenn Du das Gaspedal trittst und Deine Arme werden zu kurz, weil die Fliehkraft Dich in den Sitz drückt. Langsam rollst Du über die Auffahrt vor’s Casino. Der Page öffnet Dir die Wagentür. Ein neidischer Blick von den Leuten, die Dir gleich am Tisch gegenübersitzen werden. Du gehst ins Foyer und hörst noch die 12 V-gereihten Zylinder hinter Dir in den Nachthimmel verschwinden. Du freust Dich und es ist Dir vollkommen egal, dass es nur ein Mietwagen ist.


Elite Rent A Car
200 Fahrzeuge stehen zur Verfügung
Bentley, Aston Martin, Rolls-Royce, S-Klasse, diverse Porsche.
auf Wunsch alle mit Chauffeur.
Aston Martin DB9 Volante
Preis pro Tag (bei 1-3 Tage) € 1.074.-
Inkludierte Kilometer pro Tag 250 km
Preis Zusatzkilometer € 3,68
Benötigte Anzahl an Kreditkarten 2
www.eliterent.com


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments