Kolumnen

U17-WM: Deutschland im Halbfinale gegen den Gastgeber

Denn der Gegner heißt Mexiko und ist Gastgeber dieser WM-Endrunde. Und das bedeutet, dass die DFB-Elf nicht nur gegen elf, sondern über 30.000 Mexikaner antreten müssen. Trainer Steffen Freund hat aber keine Angst, sondern freut sich auf „ein Fußballfest“. Sein Selbstbewusstsein ist nicht unbegründet. Einer Vorrundenphase ohne Punktverlust (11:1 Tore) folgte ein 4:0 gegen die USA (Achtelfinale) und ein 3:2 im Viertelfinale gegen England. Nun ist man in der Runde der besten Vier und will natürlich den nächsten Schritt gehen. Auch ein Finaleinzug einer deutschen U17 hat es bei einer WM übrigens noch nicht gegeben.

Personell könnte Steffen Freund kurzfristig Änderungen vornehmen müssen, da einige Spieler mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen haben. Dagegen steht der zuletzt gesperrte Leistungsträger Okan Aydin (Bayer Leverkusen) wieder zur Verfügung. Bei Mexiko richten sich alle Augen auf Carlos Fierro, mit vier Turnier-Treffern ist er der gefährlichste Angreifer der Gastgeber. Die zwei Faktoren für einen deutschen Sieg sind die Konzentration in der deutschen Abwehr, die deutlich höher sein sollte als in der zweiten Halbzeit des Viertelfinales und die Kaltschnäuzigkeit von Samed Yesil (Foto). Trifft der Leverkusener weiterhin nach Belieben (18 Tore in 19 U17-Länderspielen), schießt er Deutschland ins Finale – und vielleicht auch zum Titel.

Aufgrund der Zeitverschiebung beginnt das Spiel erst in der Nacht auf Freitag um 1 Uhr. Vorher (Donnerstag, 22 Uhr) läuft das andere Halbfinale zwischen Brasilien und Uruguay (beide Spiele live bei Eurosport, das Deutschland-Spiel inklusive Vorberichte ab 0.35 Uhr auch in der ARD) zu dem sich die Kollegen vom Betfair-Blog hier so ihre Gedanken gemacht haben.

Die Quoten bei Betfair:

Deutschland 2.0
Mexiko 4.2

Remis 3.65

Weiterkommen: Deutschland 1.51/Mexiko 2.66

Over 2,5 Tore: Ja 1.73/Nein 2.34


6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jakonko
9 Jahre zuvor

„(beide Spiele live bei Eurosport“

Nicht ganz. Das deutsche Halbfinale läuft auf ARD. Ab 00:35 Vorbericht, 01:00 dann das Spiel.

Wird sicherlich spannend. Ich denke, dass Deutschland glasklarer Favorit ist, aber 4.2 auf direkten Sieg Mexiko klingt nach einer guten Quote.

Anyway: Go Samed!

raz0r
9 Jahre zuvor

good luck! machts unserer schweizer u17 nach 😉

Jakonko
9 Jahre zuvor

Meh. Hätt‘ ich mal.

Kagome Kagome
9 Jahre zuvor

ohhhhaaa !!!
Mexiko hat Deutschland aber richtig weggebuttert … beim 3:2 in der 90. hat alles gewackelt !!!