Seat Open en masse

Die ersten Minuten des zweiten Tages fingen in der Tat turbulent an. Bereits nach 20 Minuten haben sich 17 Spieler verabschiedet, darunter leider auch Stefanie Bergener. Sie investierte in einen Preflop Push mit und wurde von gecallt. Ein Ass auf dem Turn und noch ein Ass auf dem River bedeuteten das Aus für Stefanie.

Auch Jan Heitmann musste einen großen Teil seines Stacks abgeben: Christophe Benzimra rais preflop auf 2300, Jan erhöht auf 6200. Nach einem „Hollywood-Think“ stellt Benzimra seinen kompletten Stack in die Mitte, Jan bezahlt ohne zu zögern und deckt auf. Dummerweise hat sein Gegner die Asse, die auch halten und Jan um 21000 Chips erleichtern.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments