Aus für den Meoni

Einige Zeit war Alessandro Meoni Chipleader im Turnier, jetzt muss er sich mit Platz 25 verabschieden. Er ist mit gegen von Ulusu all-in. Das Board bringt und damit den Flush für Ulusu.

Platz 26 ging an Jacek Ladny, den letzten Polen im Turnier. Die verbliebenen 24 Spieler haben alle bereits € 17.000 sicher.

Kurze Unterbrechung im Turnier, es wird auf drei Tische zusammengelegt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments