Four-handed Gambling

Recht lockker und witzig geht es in die ersten Hände.
Viele Tische sind geöffnet worden sodass sich zunächst maximal 5 Spieler an den Tischen befinden. Mrio Puccini sitzt mit Gregor Derkowski am Tisch.
Gregor mit einem „Straddle“ auf 100 und nach Rais und 3-bet sehen sie zu dritt den Flop mit und der Spieler im BB spielt 700 die nur Gregor zahlt. Den Turn mit checken beide. Am River die und Gregor nach dem check des Gegners nochmal mit 1.200 die er auch bezahlt bekommt. Er zeigt und holt die Chips, sein Gegner muckt


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments