Game Over! Freek Scholten gewinnt!

Das Velden Masters ist entschieden, Freek Scholten aus den Niederlanden setzt sich nach einem Deal im Heads-up durch und gewinnt € 28.520 Siegprämie. Für Hannes hartung als Runner-up gibt es € 24.580 Preisgeld.

In der letzten Hand gehen die Chips mit bei Freek und bei Hannes in die Mitte. Das Board :Kd bringt die Entscheidung.