Aus für Gerold

Gerold Mittendorfer musste sich verabschieden, dafür konnte Dirk Froschauer mit seinen Kings gegen Günter Herold verdoppeln, da am River der King kommt.
19 Spieler im Turnier.

Die letzten beiden Tische:
Matthias Kurtz
Harry Casagrande
Günter Herold
Thomas Benz
Marzia Barbagallo
Leonid Lukovskiy
Günter Palmetzhofer
Manuel Zeh
Dirk Froschauer
Gerhard Reimholz

Edi Langgartner
Julian Herold
Max Hainzer
Norbert Hofmann
Hans Kubitschka
Dalibor Daradan
Alex Moser
Franz Menghini
Johnny D’Silva


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments