Ups and Downs

0

Marek Blaschko drei-bettet 7.500 preflop aus dem SB und bekommt den Call vom Open-Raiser Florian Braun. Der Flop :10h: :Js: :4d: wird von beiden gecheckt. Am Turn kommt der :Jc: und jetzt spielt Marek 3.000 (20k behind), also weniger als die Hälfte der Dreibet preflop und schaut Florian unentwegt in die Augen. Der kann dem immensen Druck von Mareks Blicken nichts entgegensetzen und fodlet seine Hand.

Gerhard Bauer hat es inzwischen von zweieinhalb Big Blinds wieder auf 30 hochgeschafft. Eben gerade verdreifacht er mit :Ax: :Qx: gegen :Kx::Kx:und :9x::9x:und in dem Moment als ich diesen Post schreibe nimmt er nochmal einen Shortstack vom Tisch und hält jetzt über 80.000 Chips.

Am nächsten Tisch spielt sich derweil etwas kurioses ab. In der Mitte liegt :Ac: :2d: :10d: :2h: :6c: und knapp 40.000 Jetons. Petr Bulir, der während der ganzen Hand gemütlich einen Artikel auf seinem iPad liest, setzt genug Chips um Marek Sulc All-In zu setzen. Der ringt zäh und open-foldet letztendlich das :Ad: Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen an dem Petr die Augen vom iPad nimmt und Marek :Kd: :Qs: für einen Bluff zeigt.

Bustouts:

Kasten Michael
Dangubic Stefan
Öztürk Yusuf
Wirtz Frank
Peisert Jörg
Váňa Jiří
Růžička Martin
Gude Matthias
Bonfert Dennis
Pestel Christian
Kurzweil Marc
Bilgin Ismayil
Blaško Marek
Wagner Mario
Ögrük Mehmet Emin
TEILEN
voriger BeitragCrippled
nächster BeitragNeuer Chipleader

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT