Tag 2 in der Spielbank Hohendsyburg ist beendet

0

„Elmo“ ließ einen Kontrahenten am Leben in der letzten Hand des Tages, als er nach Raise auf 14.000 das All-in Im Big Blind von Michael Rüdel zu hören bekam – für mehr als 120.000. Nach langem Überlegen warf Elmo offen :6s: :6c: weg und bekam freundlicherweise :Ad: :7h: gezeigt. Stefan Hachmeister war zwei Mal all-in und wurde nicht bezahlt, er kommt mit lediglich 46.000 Chips zurück für Level 17 und Blinds 4.000-8.000 / Ante 1.000.

Noch 46 Spieler sind dabei und Führende sollte Rouwen Alpers mit 555.000 Chips sein.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT