Platz 3: Thomas Bichon

0

Und wir sind im Heads-up. Thomas Bichon erwischt es nachdem Preflop alles in die Mitte geht. Mit :Kh: :9h: gegen :Ac: :8d: von Vladimir Krastev kommt das Board :Qc: :7s: :10s: :6h: :2d: und damit bekommt der Franzose € 65.000

TEILEN
voriger BeitragVladi macht Boden gut
nächster BeitragHeads-up

KEINE KOMMENTARE