Westspiel

Kai Pevestorf gewinnt beim B.O. Sunday

Ehe heute in der WestSpiel Spielbank Bad Oeynhausen wieder B.O. Poker 55 angesagt ist, gab es gestern Sonntag, den 19. Oktober, den € 100 + 10 B.O. Sunday. Bei 35 Entries wurden € 3.500 ausgespielt, Kai Pevestorf ging letztlich als Sieger nach Hause.

28 Spieler fanden sich gestern um 15 Uhr in der Spielbank ein, sieben Mal wurde die Second Chance in Anspruch genommen und so ging es um € 3.500 und fünf bezahlte Plätze. Was nicht fehlen durfte, waren die bekannten Regulars wie Show Jumper, Wolfgang Blank, Dino Zoff, Andreas Trundle, Susanne Hartung, Ralf Jorns, Helge Förster, Marcus Recke, Dieter Reinhard und viele mehr.

Schon zur Dinnerbreak war man bei den letzten zehn Spielern angelangt und so ging es bald ums Geld. Franziska Hömke und Susanne Hartung mussten den Finaltisch als erste verlassen, auch Christian Leisner und Kai-Uwe Spieß gingen leer aus. Auf der Bubble erwischte es Dino Zoff, der preflop mit gegen die Pocket 5s von ShowJumper antrat. Das Board half Dino nicht weiter, dank eines Bubble Deals ging er mit € 100 nicht ganz leer aus.

Bali Sahitaj musste als nächster gehen. Mit Pocket 10s brachte er die Chips gegen die Nines von Kai Pevestorf in die Mitte, allerdings brachte das Board die Neun und Bali musste gehen. Gianfranco Greco gab seine Chips an ShowJumper ab, der dann aber selbst mit Pocket 4s gegen von Kai das Nachsehen hatte. Auch Rene Schulz war im Heads-up gegen Kai ohne Chance und so durfte sich Kai über den Sieg und € 1.420 freuen.

Heute Abend um 19 Uhr startet das € 50 + 5 B.O. Poker 55 mit dem ersten Starttag. Morgen folgt dann Tag 1B, das Finale wird am Mittwoch, den 22. Oktober, gespielt. Die Infos dazu findet Ihr unter spielbank-badoeynhausen.de.

Platz Name Preisgeld
1 Pevestorf, Kai 1.420,00 €
2 Schulz, Rene    870,00 €
3 Show Jumper    520,00 €
4 Greco, Gianfranco    380,00 €
5 Sahitaj, Bali    310,00 €

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments