Montesino

3-Way Deal beendet Bounty on President am Dienstag im Montesino

0

Der Pokerklub Showdown war gestern, den 7. August, mit seinem Vizepräsident Samuel Flury im Montesino zu Gast und stellte sich den Spielern als Bounty. Beim € 27 Bounty on President waren auch diesmal wieder € 2.000 im Preispool garantiert.

Bis 18. September treten die Präsidenten der Pokervereine mit ihren besten Spielern jeweils am Dienstag um 19 Uhr in einem Bountyturnier an. Das Buy-In beträgt € 27 und dafür gibt es 20.000 Chips mit € 2.000 als Garantie im Pot. Die Levels dauern 20 Minuten, ein Rebuy zu € 20 ist möglich. Wer jeweils den Präsidenten aus dem Turnier nimmt, erhält einen Montesino Cashgame Gutschein im Wert von € 50.

11 Vereinsspieler waren gestern unter den insgesamt 76 Teilnehmern, von ihnen wurden 21 Re-Entrys getätigt und so wurde die Garantie knapp geknackt und € 2.037 ausgespielt. Zehn Plätze wurden bezahlt. Samuel Flury landete als Zweitbester des Vereins auf Platz 22. Er musste mit :Qx: :Jx: gegen :Ax: :7x: von Zeljko Milanovic die Segel streichen. Einzig Derya Evliogzu konnte die Fahnen ihres Vereins hoch halten und erreichte als Chipleaderin den Finaltisch. Sie war auch dabei, als sich gegen 2:30 Uhr in der Früh die finalen drei Spieler auf einen ICM Deal einigten. Der Sieger Roland K. erhielt € 410. Die Platzierungen für die Best Allround Wertung waren: 3., 22., 24., 27. und 39.

Den kompletten Turnierplan vom Montesino findet Ihr unter montesino.at.

Platz Spieler Nation Preisgeld
1 K. Roland AUT € 560
2 S. Z. AUT € 330
3 Evliogzu Derya AUT € 230
4 Prah Robert AUT € 180
5 Götz Petra AUT € 140
6 Bäck Roman AUT € 110
7 Foglar Wolfgang AUT € 90
8 Karlen Lars SWE € 70
9 Enukaschwili Eli AUT € 60
10 Floszmann Gustav AUT € 50

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT