Montesino

Anton Havlik siegt nach Deal beim Omaha am Mittwoch im Montesino

0

Das wöchentliche Omaha Turnier stand im Montesino Wien gestern, den 3. Oktober, wieder auf dem Turnierkalender. Gestartet wurde für € 5 und € 1.000 waren im Preispool garantiert. Mit 58 Spielern waren die Tische diese Woche besetzt, ein Deal zu dritt entschied den Pokerabend.

Gestartet wurde mit 8.000 Chips, Rebuys und ein Addon für € 20 stand den Spielern zur Verfügung, alle 15 Minuten stiegen die Blinds. Mit 47 Rebuys und 24 Addons lagen am Ende € 1.750 im Pot und 6 Plätze waren bezahlt. Zu dritt gab es den ersten Deal, im Heads-up dann einen weiteren, letztlich konnte sich Anton Havlik mit € 650 den größten Anteil vom Preisgeld freuen.

Den kompletten Turnierplan vom Montesino findet Ihr unter montesino.at.

Platz Name Vorname Nation Preisgeld Deal
1 Havlik Anton AUT € 1.000 € 650
2 Masih Khah Nima GER € 290 € 520
3 Hamus Goran AUT € 180 € 300
4 B. F. AUT € 130  
5 Richter Heinz AUT € 90  
6 Tamas Jonas HUN € 60  

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT