Montesino

Christoph Skaper siegt nach Deal am Samstag im Montesino

Der Samstagabend stand am 24. Januar im Wiener Montesino im Zeichen eines € 40 + 10 No Limit Hold´em Turnier. Dazu hatten sich 113 Spielern eingefunden und sorgten mit 17 Re-Entries für € 5.200 im Preispool.

Mit 13 bezahlten Plätzen und € 1.420 für den Sieger wurde es wieder ein langer Kampf bis die Entscheidung gefallen war. Die Bubble wurde etwas entschäft, hier gab es eine Vereinbarung über € 100 die an Christian Kruckenfellner gingen. Gegen 3:30 Uhr in der Früh war es dann soweit und mit noch 6 Spielern im Turnier konnte man sich auf einen Deal mit Teilung einigen. Christoph Skaper stand am Ende ganz ober auf dem Treppchen und holte sich den Tagessieg.

 

monte240115

Rang Nachname Vorname Nation Preisgeld Deal
1 Skaper Christoph AUT € 1.420  *
2 Pinchas Efraim AUT € 820  *
3 Stumfoll Michael AUT € 550  *
4 Schmidt Mario GER € 460  *
5 Weisz Walter AUT € 340  *
6 Woppel Robert AUT € 280  *
7 Lacina Jiri CZE € 220
8 Bruckner Hans Jürgen AUT € 170
9 Haring Herbert AUT € 130
10 Winter Robert AUT € 110
11 Trimmel Walter AUT € 110
12 Kiselin Jason AUS € 100
13 Lin Henry AUT € 100
14 Kruckenfellner Christian AUT € 100

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments