Montesino

Heads-up Deal beendet 6-max am Dienstag im Montesino

Mit nur 6 Spielern an den Tischen wurde gestern, den 22. Januar, im Wiener Montesino gespielt. Auf dem Programm stand ein € 30 No Limit Hold’em 6-max Turnier bei dem € 500 für den Sieger garantiert waren.

Um 19 Uhr ging es los und jeder Spieler hatte 20.000 Chips zum Start. Ein Re-Entry für € 24 war möglich und alle 20 Minuten stiegen die Blinds. Mit 32 Spielern war das Turnier besetzt, weitere 17 Re-Entries brachten € 1.245 in den Pot und 5 Plätze waren bezahlt. Ein Deal im Heads-up zwischen Ali K. und Heinz Richter brachte eine vorzeitige Entscheidung, jeder nahm € 350 Preisgeld entgegen.

Alle Infos zum Pokerangebot im Montesino gibt es hier.

 

Platz Name Vorname Nation Preisgeld Deal
1 K. Ali AUT € 460 € 350
2 Richter Heinz AUT € 240 € 350
3 N. Z. AUT € 160  
4 Musil Martin AUT € 120  
5 Purkart Moritz AUT € 80  
Bubble Pilz Anatol AUT   € 60

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments