Montesino

Josef Tod holt den Sieg beim Damentag im Montesino

Im Montesino wurde gestern, den 1. Mai, wie jeden Montag zum Damentag geladen. 126 Teilnehmer, davon 49 Ladies hatten sich zum € 24 + 6 No Limit Hold’em Turnier eingefunden. Mit 19 Rebuys ging es um € 4.028 und so waren € 4.000 als Garantie knapp geknackt.

damentagDas Buy-In für Paare betrug ebenso wie für einzelne Spieler € 30, gespielt wurde mit 5.000 Chips und 20 Minuten Levels. Das optionale € 20 Rebuy brachte weitere 10.000 Chips. Der Preispool wurde auf die ersten 13 Plätze verteilt, der Bubbleboy nahm noch € 60 mit.

Nur drei Damen schafften es ins Preisgeld, zwei von ihnen nahmen am Finaltisch Platz. Der Sieg wurde ausgespielt und im Heads-up unterlag Simone Felkl gegen Josef Tod. Als Trost konnte sich Simone aber beim One Hand Sit & Go durchsetzen und gewann ein 88.6 Ticket.

Alle Infos zum Pokerangebot des Montesino findet Ihr unter montesino.at.

 

Platz Name Vorname Nation Preisgeld
1 Tod Josef AUT € 1.060
2 Felkl Simone AUT € 630
3 Mimura Lukas AUT € 440
4 Kerculj Sebastian AUT € 350
5 Aldrian Wolfgang AUT € 260
6 Foglar Wolfgang AUT € 220
7 Aigner Monika AUT € 170
8 Schwarzinger Walter AUT € 130
9 Bahoo Paul AUT € 110
10 Leiner Thomas AUT € 90
11 Juhas Mihalj AUT € 90
12 Pongratz Inge AUT € 70
13 Köhler Gerald AUT € 70

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments