Montesino

Marathon beim WPT Satellite im Montesino

0

Während die Spieler im Wiener Montesino am Sonntag, den 8. März, Tag 2 beim WPT Warm-up spielten, wurde im 19 Uhr ein weiteres Satellite zum Main Event gestartet. Gespielt wurde ein € 100 + 15 No Limit Hold´em mit unlimited Rebuys. Dabei wurden 4 Tickets zum € 3.300 Main Event und 4 Tickets zum € 1.100 8-Max garantiert.

An den Start gingen 66 Spieler, jeder bekam zu Beginn 6.000 Chips und die Blinds wurden alle 30 Minuten erhöht. Jedes Rebuy bedeutete ebenfalls 6.000 Chips und hier wurde 72 nachgekauft. Das Addon mit 12.000 nahmen am Ende noch 51 Spieler. Damit lagen € 18.900 im Preispool und für Platz 9 gab es somit ein weiteres Ticket zum 8-Max. Es sollte nicht nur ein langer Abend, sondern auch eine sehr lange Nacht werden bis die Gewinner feststanden. Erst gegen 6 Uhr in der Früh am Montag platzte die Bubble und die Entscheidung war gefallen.

Rang Nachname Vorname Nation Preisgeld
1 Keller Pawel POL MAIN EVENT
2 Vermaat Markus GER MAIN EVENT
3 Csango Michael AUT MAIN EVENT
4 Mert Ihsan AUT MAIN EVENT
5 Pfalzer Friedrich AUT 8max
6 Strachinescu Marian ROM 8max
7 Urban David SVK 8max
8 Nielsen Jens Christian DEN 8max
9 Rath Siegfried AUT 8max

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT