Montesino

Mario Ziniel siegt nach 4-Way Deal beim Small Buy-In & Big Win im Montesino

Samstag, den 24. März, stand das Small Buy-In & Big Win im Wiener Montesino und im CCC Lugner City wieder auf dem Turnierkalender. Für € 30 ging es um garantierte € 6.000 im Preispool.

Mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels hatte jeder Spieler die Option auf ein Re-Entry. Angetreten waren 227 Spieler und 60 Re-Entries im Montesino, dazu kamen 45 Entries aus dem CCC Lugner City. Mit € 8.256 konnte man die Garantie recht deutlich überbieten und 35 Plätze waren bezahlt.

29 Spieler waren zum Finale ins Montesino gekommen und zu viert einigte man sich gegen 6 Uhr in der Früh auf einen Deal nach Chipcount. Mario Ziniel holte sich als Chipleader den Sieg, als bester Spieler aus der Lugner City kam name gelöscht auf Platz 3.

 

 

Platz Name Nation Preisgeld Deal
1 Ziniel Mario AUT € 1.670 *
2 Mcclelland George GBR € 1.020 *
3 name gelöscht AUT € 720 *
4 Boresch Theodora AUT € 550 *
5 Andric Boris AUT € 420  
6 Primus Heimo AUT € 330  
7 Sajin Anton AUT € 270  
8 Mohammadishad Ali AUT € 220  
9 Ortner Markus AUT € 180  
10 Tauber Erwin AUT € 140  
11 Baslamisli Murat AUT € 140  
12 Draghici Augustin ROM € 140  
13 Tobosarevic Mica AUT € 120  
14 Ströhle Gerhard AUT € 120  
15 Lukic Igor AUT € 120  
16 Fasching Christoph AUT € 100  
17 Marischka Gerhard AUT € 100  
18 Kurucic Sasa AUT € 100  
19 Oberbucher Markus AUT € 80  
20 Gsellmann Moses AUT € 80  
21 Masoudian Seyed Hesam AUT € 80  
22 Farah Bashir AUT € 80  
23 Merker Christopher AUT € 80  
24 Yuval Oren ISL € 80  
25 Großkopf Simon AUT € 80  
26 Knödl Werner AUT € 80  
27 Mang Stephan AUT € 80  
28 Octavian Tanta AUT € 70  
29 Schlaisl Helga AUT € 70  
30 Pop Gheorghe AUT € 70  
31 Wagner Andreas AUT € 70  
32 Korkusul Mahmut AUT € 70  
33 Wolech Rene AUT € 70  
34 Trimmel Walter AUT € 70  
35 Schiel Erich AUT € 70  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments