Montesino

Montesino: Deal zu dritt beendet das Monsterstack Turnier

Mit einem Freezeout und mit einem Re-Entry ging es gestern, den 12. Januar, im Montesino Wien beim Monster-Stack Turnier zur Sache. Für ein Buy-In von € 37 ging es um 19 Uhr los und 57 Spieler sorgten für einen guten Rahmen.

57 Teilnehmer konnte das Team aus dem Montesino Casino begrüßen. Zum Start erhielt jeder Spieler wie immer Sonntags 100.000 Chips. Bei 12 Minuten Blindlevels ging es schnell voran. Mit 18 Re-Entries sorgte man für einen Preispool von insgesamt € 2.244 und die wurden auf 8 Plätze bezahlt.

Zu dritt einigte man sich auf einen Deal, nach Teilung der Preisgelder nahm jeder Spieler € 483 entgegen.

Den kompletten Turnierplan vom Montesino findet Ihr unter montesino.at.

PLACE NAME Country PRIZE DEAL
1 Dzabrailov Hisar AUT € 800 € 483
2 Oprikec Malisa AUT € 390 € 483
3 Kurzmann Thomas AUT € 260 € 483
4 Pal Rahul AUT € 190  
5 Sonnleitner Thomas AUT € 150  
6 Ratajczak Paulina POL € 120  
7 Strebl David AUT € 100  
8 Urziceanu Daniel AUT € 80  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments