Montesino

Montesino: ICM Deal entscheidet das „Big Stack“ Turnier

Im Montesino Wien werden auch wieder Turniere angeboten. Gestern, den 22. Februar wurde das „Big Stack“ Turnier veranstaltet. Das Buy-In von €55 lockten 82 Teilnehmer ins Casino.  

Mit einem Startstack von 50.000 Chips und 20-minütigen Blindlevel ging es los. Als Option konnte jeder Spieler ein Re-Entry nutzen. 21-mal wurde die Option gezogen. Somit kam ein Preispool von €5.665 zusammen. 11 bezahlte Plätze sollte es geben. 

Fabio Muhr durfte als Bubble Boy noch €100 mit nach Hause nehmen. Nach über 7 Stunden Spiel einigten sich die letzte 5 Teilnehmer auf einen ICM Deal. Als Chipleader wurde Martin Nathaniel zum Sieger ernannt.  

Alle Infos zum Pokerangebot des Montesino findet Ihr unter montesino.at.

PLACE NAME Country PRIZE DEAL
1 Nathaniel Martin AUT € 1.515 € 1.035
2 Polyak Erik HUN € 1.030 € 980
3 Schneider Joachim AUT € 790 € 785
4 Starostka Bartosz AUT € 610 € 760
5 Tesar Oliver AUT € 460 € 745
6 Strak Sarah AUT € 350  
7 Matzner Stefan AUT € 270  
8 Oberbucher Markus AUT € 210  
9 Frodl Norbert AUT € 170  
10 Schindler Livia AUT € 140  
11 Werner Markus AUT € 120  
12 Muhr Fabio AUT   € 100

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments