Montesino

Montesino: KT gewinnt nach einem Deal das Big Stack Turnier

Mit einem garantierten Preispool von €3.000 wurde gestern, den 16. Januar zum Big Stack Turnier ins Montesino Wien geladen. 72 Teilnehmer sind erschienen und hinterlegten das Buy-In von €37.

Big Stack heißt viele Chips. So auch in diesem Format des Freezeout Turniers. Zu Beginn erhielten alle Teilnehmer 50.000 Chips bei 15-minütigen Levelzeiten. Alle Spieler, die bis zur ersten Pause ausgeschieden sind, konnten von der Re-Entry Option Gebrauch machen, 27-mal wurde sich in das Turnier wieder eingekauft. Die Garantiesumme blieb bestehen und wurde auf die ersten 10 Plätze verteilt.  

Nach ca. 5,5 Stunden Spiel war das Turnier entschieden. Ein Deal zu fünft nach Chips beendete das Turnier. KT streicht als Chipleader den Sieg ein.

Den kompletten Turnierplan vom Montesino findet Ihr unter montesino.at.

Platzierung Name Preisgeld Country
1. KT 790,- AUT
2. Oskar Schuster 500,- AUT
3. Jürgen Forche 360,- AUT
4. Jusip Teniev 270,- AUT
5. Alois Krückl 210,- AUT
6. Josef Tod 170,- AUT
7. Nenand Dobric 140,- AUT
8. Z. Z. 110,- AUT
9. Ronald Foral 90,- AUT
10. Zbigniew Jaszczak 80,- AUT

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments