Montesino

Tarik Rhilane gewinnt das „Speedy Tuesday“ Turnier im Montesino Wien

Mit einem Freezeout Turnier setzte man gestern, den 07. Januar den Turnierkalender fort im Montesino Wien. Beim „Speedy Tuesday“ wurden €600 für den ersten Platz garantiert.

Für ein Buy-In von €27 gingen 30 Spieler an den Start. Jeder erhielt zu Beginn 20.000 Chips. Die Blinds wurden alle 15 Minuten erhöht. Jeder der bis zur ersten Pause ausgeschieden war, hatte die Möglichkeit sich durch ein Re-Entry für €21 in das Turnier wieder einzukaufen. 12-mal wurde die Option gezogen. Es kam ein Preispool von €1.128 zusammen der auf die letzten 5 Plätze verteilt wurde.

Mit €60 ging der Bubble Boy auch nicht leer aus. Die verbliebenen Spieler einigten sich dann auf einen Deal nach Chips. Tarik Rhilane war Chipleader und gewinnt das Turnier mit einem Preisgeld von €540.  

Alle Infos zum Pokerangebot des Montesino findet Ihr unter montesino.at.

Platzierung Name Preisgeld Deal Country
1. Tarik Rhilane 540,-   AUT
2. Peter Frühwald 200,-   AUT
3. Yavor Yankov 120,-   AUT
4. Michael Swoboda 80,-   AUT
5. Heinz Richter 60,-   AUT
6. Ali Elezi Bubble 60,- ALB

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments