Montesino

Vira Chhmeng siegt am Donnerstag bei der WPT Leaderboard Series im Montesino

Mit 84 Spielern ging es gestern, den 20. Januar, im Wiener Montesino weiter mit der WPT Series. Beim € 32 + 8 No Limit Hold´em Turnier stand den Spielern ein Re-Entry als Option zur Verfügung von der 18 mal Gebrauch gemacht wurde und damit ging es um € 3.444 im Preispool.

wpt_leaderboardBei den Turnieren die jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag stattfinden, wurde gestern die garantierten € 1.000 für den Sieger nicht ganz erreicht, 11 Plätze wurden bezahlt. Gegen 2:30 Uhr in der Früh stand der Sieger fest, im Heads-up setzte sich Vira Chhmeng gegen Tunahan Yilmaz durch und sicherte sich so die volle Siegprämie.

Bei jedem Turnier der WPT Series werden fünf Prozent vom Preispool für die Allround Wertung abgezogen. Kurz vor der WPT dürfen dann die besten 18 Spieler der Wertung in einem Sit & Go um WPT Tickets im Gesamtwert von mindestens € 6.000 spielen.
monte200115

 

Rang Nachname Vorname Nation Preisgeld
1 Chhmeng Vira AUT € 1.000
2 Yilmaz Tunahan AUT € 490
3 Aranbaev Artur AUT € 340
4 Kayan Öguz AUT € 280
5 Melchart Andreas AUT € 210
6 Kovoc Richard SVK € 170
7 Skirkanic Andrej SVK € 140
8 Schindlauer Carlo AUT € 110
9 Morak Werner AUT € 100
10 Temiz Hakan AUT € 80
11 Prinz Michael AUT € 80
12 Shcheglov Demyan AUT € 60

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments