News

100k Festival im Montesino endet mit einem Deal

Auch beim € 100.000 Festival im Montesino Wien fiel gestern Sonntag, den 15. Juli, die Entscheidung. 18 Spieler waren in den Finaltag gestartet, Mayan Nova war Chipleader. Als das Turnier mit einem Deal der letzten vier Spieler beendet wurde, lag er noch immer vorne und so durfte sich Mayan auch über den Sieg freuen.

Die Blinds lagen bei 20k/40k, der Average knapp über 900k. Elf der 18 Spieler lagen unter Average und so sollte es auch nicht lange dauern, ehe sich die Shortstacks verabschieden mussten. Ebenso schnell war auch der Final Table gefunden, denn das erste 60 Minuten Level des Tages war noch nicht zu Ende, war man schon bei den letzten neun Spielern angelangt.

So schnell es bis dahin gegangen war, so schnell ging es zunächst auch am Final Table weiter. Dann aber war die Luft draußen und der Stellungskrieg begann. Mayan Nova hatte seine Führung schon längst abgegeben, konnte sie sich aber wieder zurückholen und nahm auch Manfred Löffler die Chips ab. Manfred setzte auf Pocket 7s, Mayan hielt . Der Flip war auf Mayans Seite und Manfred musste sich mit Rang 6 verabschieden. Nachdem auch Bernd Neugebauer ausgeschieden war, einigten sich die verbliebenen vier Spieler auf einen Deal. Mayan Nova, der wieder in Führung lag, holte sich so den Großteil des Preisgeldes und auch den Sieg.

Auch beim € 100.000 Festival im Montesino Wien fiel gestern Sonntag, den 15. Juli, die Entscheidung. 18 Spieler waren in den Finaltag gestartet, Mayan Nova war Chipleader. Als das Turnier mit einem Deal der letzten vier Spieler beendet wurde, lag er noch immer vorne und so durfte sich Mayan auch über den Sieg freuen.

Die Blinds lagen bei 20k/40k, der Average knapp über 900k. Elf der 18 Spieler lagen unter Average und so sollte es auch nicht lange dauern, ehe sich die Shortstacks verabschieden mussten. Ebenso schnell war auch der Final Table gefunden, denn das erste 60 Minuten Level des Tages war noch nicht zu Ende, war man schon bei den letzten neun Spielern angelangt.

So schnell es bis dahin gegangen war, so schnell ging es zunächst auch am Final Table weiter. Dann aber war die Luft draußen und der Stellungskrieg begann. Mayan Nova hatte seine Führung schon längst abgegeben, konnte sie sich aber wieder zurückholen und nahm auch Manfred Löffler die Chips ab. Manfred setzte auf Pocket 7s, Mayan hielt . Der Flip war auf Mayans Seite und Manfred musste sich mit Rang 6 verabschieden. Nachdem auch Bernd Neugebauer ausgeschieden war, einigten sich die verbliebenen vier Spieler auf einen Deal. Mayan Nova, der wieder in Führung lag, holte sich so den Großteil des Preisgeldes und auch den Sieg.

Platz Nachname Vorname Nation Preisgeld
1. Nova Mayan ISR € 26.190
2. Sykala Patrick AUT € 15.490
3. Bannani Mondher AUT € 10.060
4. Michael Strobl AUT € 6.590
5. Neugebauer Bernd AUT € 4.630
6. Loeffler Manfred AUT € 3.570
7. Bleher Marcel GER € 2.880
8. Turkovic Haris AUT € 2.430
9. Gangl Klaus Dieter AUT € 2.020
10. Djadja Benedikt GER € 1.590
11. Henning Max AUT € 1.590
12. Harich Julian AUT € 1.590
13. Etemi Ragim AUT € 1.210
14. Kerschner Robert AUT € 1.210
15. Spielmann Leo AUT € 1.210
16. Schauer Andreas AUT € 940
17. Duran Mihali AUT € 940
18. Wanek David AUT € 940
19. Neundlinger Wolfgang AUT € 750
20. WESSIN Wolfgang AUT € 750
21. Till Jakob AUT € 750
22. Häusler Michael AUT € 750
23. Boussadoline Semi AUT € 750
24. Stasek Tomas CZE € 750
25. Hanekop Gerd AUT € 750
26. Radic Mirko BIH € 750
27. Jovanovic David AUT € 750
28. Bartalos Josef SLO € 640
29. Sirin Ramazan AUT € 640
30. Rekaj SVKender AUT € 640
31. Kiefel Philip GER € 640
32. Doleys Franz AUT € 640
33. Spieler Markus AUT € 640
34. Bjanov Boris AUT € 640
35. Binder Thomas AUT € 640
36. Gyimesi Kristzian HUN € 640
37. Weber Robin AUT € 550
38. Winkler Martin AUT € 550
39. Delpos Daniel AUT € 550
40. DziewonSVKi Mateusz POL € 550
41. Feirer Daniel AUT € 550
42. Schlesinger Dominik AUT € 550
43. Wilcek Franz AUT € 550
44. Legradi Michael AUT € 550
45. Langer Tomas CZE € 550
46. Karl Gunter AUT € 480
47. Düppen Dennis GER € 480
48. Varga Attila HUN € 480
49. Horvath Laszlo HUN € 480
50. Korenjak Robert AUT € 480
51. Koychev Koycho BUL € 480
52. Eder Werner AUT € 480
53. Hoffmann Tibor CZE € 480
54. Kovac Pavol SVK € 480
55. Stangl Erich AUT € 420
56. Hersey Nicolay AUT € 420
57. Nahlik Lukas AUT € 420
58. Hanreich Michael AUT € 420
59. Puntigam Helmut AUT € 420
60. Kojevic Alexander AUT € 420
61. Gindl Heimo AUT € 420
62. Otten Clemens AUT € 420
63. Lacevic Senad AUT € 420
64. Rainer Oliver AUT € 360
65. Horvath Laszlo HUN € 360
66. Evers Ronnie NED € 360
67. Gaschl Christoph AUT € 360
68. Binder Rene AUT € 360
69. Koch Robert AUT € 360
70. Alihodzic Semir AUT € 360
71. Sarikow Arik AUT € 360
72. Foglar-Deinhardstein Wolfgang AUT € 360
73. Tschautscher Ralph AUT € 320
74. Lausecker Birgit AUT € 320
75. Wende Willi GER € 320
76. Eschrich Bernd AUT € 320
77. Leeb Bernhard AUT € 320
78. Nagy Csaba Janos HUN € 320
79. Marek Christian AUT € 320
80. Rehor Marcus AUT € 320
81. Barakov Wljatscheslaw AUT € 320
82. Führer Martin AUT € 320
83. Knöbel Michael AUT € 320

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments