Pokerstars

150k Niederlage für Daniel Negreanu im PokerStars SuperStar Showdown

Gestern stellte sich PokerStars Pro Daniel Negreanu im SuperStars Showdown Match seinem Teamkollegen Viktor Blom aka Isildur1. Er erlitt eine $150.000 Schlappe und das in nur 1.439 Händen. Er ist damit der erste Gegner von Isildur1, der es nicht bis zum Ende der geplanten 2.500 geschafft hat.

Gespielt wurde an vier Tischen $50/$100 No Limit Hold’em. Daniel Negreanu hatte sich in den Tagen seit Bekanntgabe des Matches schon ein wenig vorbereitet. Denn normalerweise sind Heads-up Duelle nicht sein bevorzugtes Spiel. Und der SuperStars Showdown war dann tatsächlich nicht sein Event. Auf Twitter gab es ein „This has been pretty disgusting so far. Can’t imagine running any worse.“

Der größte Pot war $27.300 wert. Preflop lagen $2.000 im Pot, schon am Flop ging die Action los. Isildur1 ging all-in, Daniel Negreanu callte mit all-in. Isildur1 zeigte . Turn , River und die Dollars wanderten zu Isildur1. Und genauso wie diese Hand lief, taten es auch die anderen. Daniel konnte nicht Fuß fassen und keinen der vier Tische in den Griff bekommen. An allen vier Tischen traf Isildur1 Nuts wann immer er sie brauchte und montierte Negreanu ab. Entsprechend schnell nach nur 1.439 Händen war Feierabend und $150.000 waren bei Isildur1 mehr am Konto.

Da der SuperStars Showdown auf zwei Sonntage festgesetzt war, stand dann im Raum, ob es überhaupt die Fortsetzung nächsten Sonntag geben würde. Aber Daniel Negreanu wäre nicht Daniel Negreanu, wenn er jetzt den Rückzug antreten würde. Kurz nach dem Showdown gab es auf Twitter zu lessen: „Ok, officially shook off the loss. Back to the grind this week and a rematch with a fresh 150k next week”.

Damit gibt es die Revanche am Sonntag, den 27. März zum 15 ET, zu sehen natürlich auf PokerStars.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments