Kolumnen

20 Fragen an ….. Besim Hot

Besim Hot sieht so aus, als ob man mit ihm nie ein Problem haben möchte. Eher brachial ist sein Auftreten, sein Outfit sowieso. Aber Besim ist das Gegenteil von dem, was er scheint zu sein. Er ist ein liebender Familienvater, ein größzügiger Mensch, der nur zwei echte Feinde hat, die Kugel im Roulettekessel und ein Pocket voll mit Assen. Zurzeit spielt er bei der CAPT in Bregenz. Wie erfolgreich er das Turnier spielen wird, sehen wir ab Donnerstag, jetzt ist er am Cashgame zu finden.

Besim Hot1. Dein Liebstes Schimpfwort?

Ich ficke diese Spiel

2. Welchen Job würdest du nie machen?

Dealer in einem Casino

3. Was turnt dich an?

Meine Kinder

4. Was turnt dich ab?

Roulette

5. Was ist dein Lieblingsgeräusch?

Afrodiziak

6. Dein Lieblingswort?

Alles oder Nichts

7. Wann hast du dich zuletzt gegoogelt und hast du etwas über dich erfahren, was du selbst noch nicht wusstest von dir?

Ich google mich jeden Tag. Leider hab ich nichts gefunden, das ich schon nicht wusste von mir

8. Was war das letzte Buch, das du gelesen hast, welches kein Pokerbuch war?

Krieg und Frieden von Leo Tolstoi. Pokerbuch hab sowieso noch kein einziges gelesen

9. Welches Talent hättest du gerne?

Hypnotisieren können

10. Hast du schon mal eine Straftat begangen, bei der man dich nicht erwischte bzw. was war deine letzte?

Schon lange keine Straftat gemacht. Bei der letzten wurde ich erwischt – vor ca. 8 Jahren

11. Wie gehst du mit Dummheit am Tisch um?

Einfach anpassen zu dem Tisch

12. Wo kannst du nach einem Turnier am besten abschalten?

Am Cashgame Tisch

13. Nach so vielen Jahren im Pokerbiz, bist du an einem TV-(Final)tisch noch nervös?

Ich bin nie nervös an einem Final TV-Tisch – stay cool

14. Dein Mittel gegen Müdigkeit am Pokertisch?

Ablenken und positiv denken. Mehr Koffein und Wasser. Ich denke immer daran, dass man den Tisch „aufräumen“ muss, egal wie lange das dauert. Also, alles oder nichts.

15. Online oder Live-Poker?

Live natürlich – man kann die Gegner lesen

16. Mit Poker ist es wie mit Sex, Religion oder Politik. Wieso darüber reden? Weshalb tust du es trotzdem?

Poker ist auch eine Art Politik. Darüber wird einfach geredet – jeden Tag, genau wie über Sex und Wirtschaft

17. Wie lange hältst du es ohne Poker aus?

Maximum zwei Tage glaube ich. Alles über zwei Tage ist einfach lebensgefährlich für mich

18. Was wärst du bereit für ein WSOP-Bracelet zu tun?

Nicht viel. Einfach die $10.000 Buy-in bezahlen und alle Gegner schlagen. Ein Bracelet muss verdient sein

19. Gab es eine Zeit in der du in Poker keinen Sinn mehr gesehen hast?

Ich glaube, so etwas hab ich schon erlebt

20. Wie lange willst du eigentlich noch pokern?

Wie lange will ein Papst Papst sein?


9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
memyself
10 Jahre zuvor

…das wird ja immer ….hört bitte auf damit!

name
10 Jahre zuvor

memyself … wenn du die überschrigt liest: einfach nicht lesen.
PS: ich finde es amüsant

Pokerdepp
10 Jahre zuvor

der berühmteste Kosovo-Albaner überhaupt, juhu

Turkey822
10 Jahre zuvor

das fande ich ma ordnung muss ich sagen

GermanHawke
10 Jahre zuvor

Hü und hott!

Peter Meier
10 Jahre zuvor

Und draussen stehen die Inkassobeauftragten der Kreditgeber Schlange.

gonzo
10 Jahre zuvor

„3. Was turnt dich an?

Meine Kinder“

Das könnte man jetzt falsch verstehen….

soko
10 Jahre zuvor

@gonzo daran nur zu denken, kann nur ein vollidiot wie du!

ferdinand
10 Jahre zuvor

ok ich finde den hot grundsätzlich eine coole type – denke jedoch sein defizit ist ab und zu scheisse rauszuhauen ohne gross zu überlegen logisch ist es da auch scheisse wenn einer auf die frage was turnt dich an – soviel ich weiss heisst das in erster linie was macht dich geil – als antwort die kinder angibt ist das eben – wie man das auch immer interpretiert – scheisse…