PokerfloorBerlin

20 Tickets beim ersten Triple A Satellite

0

Wie erwartet startete man gestern, den 13. August, sehr erfolgreich in die Triple A Series Woche in der Spielbank Berlin. Gleich 135 Spieler fanden sich zum € 40 + 20 + 6 Bounty Satellite ein, weitere 37 Re-Entries sorgten dafür, dass gleich 20 Tickets für das € 333 Main Event ausgespielt werden konnten.

€ 40 vom Buy-In gingen in den Ticket Pool, € 20 gab es für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte. 15.000 Chips und 20 Minuten Levels sorgten wieder für Action. Die 172 Entries generierten einen Preispool von € 10.320, davon wurden € 3.440 als Bounties ausbezahlt. Die anderen € 6.880 entsprachen 20 Tickets à € 333 und noch € 220 für die Bubble. Gegen 1:30 Uhr standen die Ticketgewinner fest und das Satellite war beendet.

Heute um 19:05 Uhr gibt es dasselbe Satellite, aber ohne Bounty. Die vollen € 60 gehen in den Ticketpool und 20 Tickets à € 333 sind garantiert. Die Tickets können nicht nur für das Main Event eingesetzt werden, sondern auch als Teilzahlung für das € 999 High Roller am Sonntag.

Morgen gibt es noch ein letztes Main Event Satellite in der Elipse Spandau, ehe am Donnerstag das € 100.000 GTD Main Event mit Tag 1A beginnt. Alle Details zur Triple A Series findet Ihr wie gewohnt unter spielbank-berlin.de.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT