WSOP Events weltmeister

WSOP 2018 $100K: Eiler und Eibinger jagen Schwippert

0

Tag 1 im $100.000 No-Limit Hold’em High Roller der World Series of Poker 2018 ist beendet. Jan-Eric Schwippert liegt auf Rang 2. Ebenfalls in die Top 10 spielten sich Andreas Eiler und Matthias Eibinger.

Matthias Eibinger
Foto: Joe Giron

Das $100K High Roller ist das zweitteuerste Turnier der WSOP 2018. Spieler können sich bis in das zweite Blind Level von Tag 2 einkaufen oder das optionale Re-Entry tätigen.

Matthias Eibinger (Foto) war einer der ersten Spieler im Turnier. Ebenfalls in Level 1 starteten Steffen Sontheimer, Andreas Eiler, Dietrich Fast, Christian Christner, Manig Loeser, Stefan Schillhabel und Dominik Nitsche. Nach der ersten Stunde gesellten sich Rainer Kempe, Igor Kurganov, Johannes Becker, Koray Aldemir sowie Fedor Holz dazu.

Im dritten Blind Level des Tages gab es die ersten Spieler an den Rails. Koray Aldemir ging mit einem Kombo-Draw :9s: :7s: am Turn :10s: :6c: :5s: :Qd: all-in. Stephen Chidwick callte mit dem Set :5d: :5h: und der River :7h: war eine Blank.

Jason Koon trat einen großen Pot an Christoph Vogelsang ab und verlor die restlichen Chips an Andreas Eiler. Mit :Ad: :10d: gegen Sergio Aidos Jacks erwischte es Daniel Negreanu im vierten Blind Level.

Igor Kurganov versuchte einen Bluff gegen Johannes Becker, doch der callte das All-In mit einem Two Pair. Kurganov hatte noch ein paar Chips vor sich liegen, diese wanderten jedoch auch zu den Gegnern und der Red Spade kaufte sich erneut ein.

Andreas Eiler
Foto: Joe Giron

Arne Ruge brachte seinen Stack mit :Ad: :Ks: bis zum River :2s: :2d: :7d: :Ah: :4s: in die Mitte und bekam von David Eldridge :7d: :7h: ein Full House gezeigt. Eldridge wiederum trat seinen Stack mit Trips :5c: :Xx: an Andreas Eiler (Foto), der mit Sechsen ein Full House auf dem Board :Ad: :8c: :5s: :5h: :6c: traf, ab.

Jan-Eric Schwippert, der im sechsten Blind Level ins Turnier ging, konnte mit :Ac: :Kh: gegen :Ks: :Qc: ( :Ah: :Kd: :Qd: :7c: :5s: ) Poker-Pro Chris Hunichen an die Rails schicken.

Dietrich Fast rannte mit Pocket Fives in die Damen von Ryan Riess. Ebenfalls mit Damen schickte Matthias Eibinger den US-Amerikaner Sam Soverel :Kh: :9h: an die Rails. Der zweite Stack von Daniel Negreau ging an Johannes Becker, der den Kanadier mit :Ac: :10h: gegen :2s: :2c: ( :Ks: :7d: :3c: :As: :Js: ) vom Tisch nahm.

Nach neun Blind Levels war der Tag beendet. Elio Fox (2,88 Mio) führt vor Jan-Eric Schwippert (2,58 Mio) das Feld von 49 Spielern an. Andreas Eiler (6./1,86 Mio), Matthias Eibinger (9./1,56 Mio) und Johannes Becker (10./1,47 Mio) sind gut für die nächste Runde aufgestellt.

Ebenfalls weiter sind Christian Christner (12./1.276.000), Aymon Hata (15./1.162.000), Manig Loeser (16./1.078.000), Fedor Holz (21./938.000), Christoph Vogelsang (23./885.000), Koray Aldemir (24./855.000), Rainer Kempe (35./623.000), Stefan Schillhabel (37./595.000), Dominik Nitsche (47./261.000) sowie Tobias Ziegler (49./119.000).

Event #5: $100,000 No-Limit Hold’em High Roller

Buy-in: $100.000
Entries: tba
Preisgeld: tba

Verbliebene Spieler: 49
Durchschnittlicher Stack: 981.000
Blinds: 8.000/16.000; BB Ante 16.000

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2018 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2018 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2018 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Chip Counts:

Rang Spieler Chips
1 Elio Fox US 2.881.000
2 Jan-Eric Schwippert DE 2.582.000
3 Darren Elias US 2.038.000
4 Michael Kamran US 2.018.000
5 Bryn Kenney US 1.971.000
6 Andreas Eiler DE 1.857.000
7 Michael Rosenfeld US 1.716.000
8 Matthias Eibinger AT 1.560.000
9 Sergio Aido ES 1.493.000
10 Johannes Becker DE 1.471.000
11 Byron Kaverman US 1.282.000
12 Christian Christner DE 1.276.000
13 Stephen Chidwick GB 1.276.000
14 Brian Rast US 1.186.000
15 Aymon Hata GB 1.162.000
16 Manig Loeser DE 1.078.000
17 Tomer Daniel US 1.063.000
18 Jason Koon US 1.053.000
19 Justin Bonomo US 1.046.000
20 Ryan Riess US 974.000
21 Fedor Holz DE 938.000
22 Jonathan Little US 899.000
23 Christoph Vogelsang DE 885.000
24 Koray Aldemir DE 855.000
25 Mikita Badziakouski BY 823.000
26 Seth Davies US 775.000
27 Adrian Mateos ES 772.000
28 Jake Schindler US 740.000
29 Cary Katz US 699.000
30 Jason Mercier US 679.000
31 Igor Kurganov RU 675.000
32 David Einhorn US 655.000
33 Nick Petrangelo US 650.000
34 Paul Volpe US 625.000
35 Rainer Kempe DE 623.000
36 Keith Tilston US 600.000
37 Stefan Schillhabel DE 595.000
38 David Peters US 591.000
39 Isaac Haxton US 489.000
40 Talal Shakerchi GB 469.000
41 Tom Marchese US 467.000
42 Brian Green US 435.000
43 John Andress US 413.000
44 Chris Moore US 390.000
45 Noah Schwartz US 368.000
46 Ben Tollerene US 340.000
47 Dominik Nitsche DE 261.000
48 Brandon Steven US 235.000
49 Tobias Ziegler DE 119.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT